Ninotchka (Ninotschka)

Leading Women

 

Ninotchka (Ninotschka)
USA 1939 | R: Ernst Lubitsch | B: Charles Brackett, Billy Wilder, Walter Reisch | K: William Daniels | M: Werner R. Heymann | D: Greta Garbo, Melvyn Douglas, Bela Lugosi, Sig Ruman, Felix Bressart, Alexander Granach | 110 min | OmU | Genossin Ninotschka, Sonderbeauftragte der UDSSR und linientreue Kommunistin, kommt aus Moskau nach Paris. Mit der Mimik eines Buster Keaton marschiert die Garbo durch die Stadt, sieht in der nächtlichen Beleuchtung »Stromverschwendung« und erkennt in dem selbstbewusst flirtenden Leon den arroganten Mann der kapitalistischen Gesellschaft, in der Männer mehr verdienen als Frauen. »Ihr Typ wird bald ausgerottet sein.« Sie betrachtet ihn, den aristokratischen Müßiggänger, als interessantes Studienobjekt. »Rein chemisch gesehen« streben die beiden nach einer Verbindung.

Eintrittspreise 4 € (3 € für MFZ-Mitglieder). Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.


Besuchsinformation

Öffnungszeiten

Dienstag - Sonntag 10.00-18.00 Uhr
Montags geschlossen

MittwochAbendGeöffnet!
Jeden 2. Mittwoch im Monat sind ausgewählte Ausstellungen des Münchner Stadtmuseums bis 20.00 Uhr geöffnet.

Filmmuseum – Vorstellungen
Dienstag - Sonntag 19.00 Uhr
Bei Überlänge andere Uhrzeiten

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

S/U-Bahn Station Marienplatz
U-Bahn Station Sendlinger Tor
Bus 52/62 Haltestelle St.-Jakobs-Platz

Kontakt

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München
Tel. +49-(0)89-233-22370
Fax +49-(0)89-233-25033
E-Mail stadtmuseummuenchende
E-Mail filmmuseummuenchende

Kinokasse Tel. +49-(0)89-233-24150

Stadtcafé Tel. +49-(0)89-26 69 49