Die Bezeichnung "Kostümbibliothek" lässt kaum erahnen, welche Vielfalt sich dahinter verbirgt. Gesammelt werden bildliche Darstellungen und Texte zur Bekleidung und Mode aus allen Epochen und Ländern – angefangen von steinzeitlichen Fertigungsverfahren bis zur aktuellen Laufsteg- oder Alltagsmode. Modedesign und Haute Couture stehen gleichberechtigt neben Berufs- und Sportbekleidung, Jugendmode, Volkstrachten, Handarbeitstechniken, Accessoires oder angrenzenden Gebieten wie Textilkunde und -handel, Hygiene, Kosmetik und Etikette. Es ist ein weites Feld, das die Begründerinnen der Institution, Hermine von Parish und ihre gleichnamige Mutter, geradezu manisch zu beherrschen suchten.

Die Von Parish Kostümbibliothek ist mit ihren fünf Sammlungsbereichen – Bücher und Zeitschriften, Grafik, Fotografie und Dokumentation – nicht nur eine der vielfältigsten Kollektionen des Münchner Stadtmuseums, sondern zählt auch international zu den bedeutendsten Spezialbibliotheken für Kostümgeschichte, von denen es weltweit nur rund 20 gibt.

Für Film- und Theaterproduktionen, Modeschulen und -designer*innen, Kostümforschung und Kunstgeschichte oder Ausstellungskurator*innen ist die Von Parish Kostümbibliothek eine Fundgrube für ihre speziellen Bedürfnisse und Detailfragen.

Doch die Von Parish Kostümbibliothek hat noch mehr zu bieten: Auch das Haus, in dem sich die Sammlung befindet, eine in Nymphenburg, unweit des Schlosses befindliche Jugendstilvilla, ist mit seinen musealen Räumen eine Besonderheit dieser Institution.

Überdies wird hier ein umfassendes Familienarchiv der Vorfahren von Hermine von Parish verwahrt, das bis in die 1830er Jahre zurückreicht und Dokumente und Fotografien zu namhaften Personen der Zeitgeschichte enthält, sowie der künstlerische Nachlass ihres Großvaters, des Malers Emanuel Spitzer.

Besuchsinformation

Die Von Parish Kostümbibliothek ist eine magazinierte Präsenzbibliothek.

Aus- und Fernleihen sind nicht möglich, ausgenommen sind Leihanfragen für Ausstellungszwecke.

Die Bibliothek steht der Öffentlichkeit mit dem Angebot eines kostenpflichtigen Recherchedienstes zur Verfügung.

Der Besuch ist nur nach Voranmeldung und Terminvereinbarung möglich.

Kontakt

Von Parish Kostümbibliothek
Kemnatenstraße 50
80639 München, Nymphenburg

Dr. Esther Sophia Sünderhauf, Leitung

Tel. +49-(0)89-177717
E-Mail: kostuembibliothek.
stadtmuseum@muenchen.de

Anfahrt

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln: S-Bahn Station Laim, anschließend Ausgang Wotanstraße mit Bus 51 / 151 bis Haltestelle Kemnatenstraße.


Besuchsinformation

Öffnungszeiten

Dienstag - Sonntag 10.00-18.00 Uhr
Montags geschlossen

MittwochAbendGeöffnet!
Jeden 2. Mittwoch im Monat sind ausgewählte Ausstellungen des Münchner Stadtmuseums bis 20.00 Uhr geöffnet.

Filmmuseum – Vorstellungen
Dienstag - Donnerstag 19.00 Uhr
Freitag - Samstag 18.00 Uhr und 21.00 Uhr
Sonntag 17.00 Uhr

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

S/U-Bahn Station Marienplatz
U-Bahn Station Sendlinger Tor
Bus 52/62 Haltestelle St.-Jakobs-Platz

Kontakt

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München
Tel. +49-(0)89-233-22370
Fax +49-(0)89-233-25033
E-Mail stadtmuseummuenchende
E-Mail filmmuseummuenchende

Kinokasse Tel. +49-(0)89-233-24150

Stadtcafé Tel. +49-(0)89-26 69 49