Die heutige Sammlung Stadtkultur geht auf die 1920er Jahre zurück als das historische Museum der Stadt München begann, sich intensiver dem Bereich der Volkskunde zu widmen. Seitdem war die Darstellung der bürgerlichen Kultur Münchens ein zentrales Thema.

Der Sammlungsbereich bietet einen äußerst umfangreichen und wertvollen Bestand zur bürgerlichen Alltagskultur aus der Zeit des 18. Jahrhunderts bis heute. Zahlreiche Objekte der Sammlung sind in Sonderausstellungen aber auch in den Dauerausstellungen „Typisch München!“ und „Nationalsozialismus in München“ zu sehen. Seit 2010 liegt der Fokus der Sammlung auf dem Forschungsbereich der Stadtkultur: aktuelle gesellschaftliche Themen, die das Leben in München besonders prägen, wie Mobilität, Prekariat, Singles und LGBTI*. So ist auch das Forschungsprojekt „Migration bewegt die Stadt“ nach vier Jahren gemeinsamer Projektzeit mit dem Stadtarchiv inzwischen in der Sammlung Stadtkultur fest verankert und die Dauerausstellung „Migration bewegt die Stadt“ Teil der Dauerausstellung „Typisch München!“ geworden.


Besuchsinformation

Öffnungszeiten

Die Ausstellungen des Münchner Stadtmuseums sind aufgrund der Generalsanierung aktuell geschlossen. Das Kino des Filmmuseums und das Stadtcafé bleiben weiterhin wie gewohnt bis Juni 2027 in Betrieb.

Informationen zur Von Parish Kostümbibliothek in Nymphenburg

Filmmuseum – Vorstellungen
Dienstag / Mittwoch / Freitag / Samstag 18.00 Uhr und 21.00 Uhr
Donnerstag 19.00 Uhr
Sonntag 17.00 Uhr

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

S/U-Bahn Station Marienplatz
U-Bahn Station Sendlinger Tor
Bus 52/62 Haltestelle St.-Jakobs-Platz

Kontakt

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München
Tel. +49-(0)89-233-22370
Fax +49-(0)89-233-25033
E-Mail stadtmuseum(at)muenchen.de
E-Mail filmmuseum(at)muenchen.de

Kinokasse Tel. +49-(0)89-233-24150