Das Münchner Stadtmuseum ist wieder teilweise geöffnet.

Zu sehen sind aktuell die Dauerausstellungen "Typisch München!" mit „Migration bewegt die Stadt. Perspektiven wechseln“ und die Sammlung Puppentheater/Schaustellerei sowie die Sonderausstellung "Ready to go! Schuhe bewegen".

Die Dauerausstellungen "Nationalsozialismus in München" und die Sammlung Musik bleiben bis auf weiteres noch geschlossen.

Seit dem 28.07.2020 sind Gruppenführungen mit max. 10 Personen inkl. Guide möglich. Information und Buchung per E-Mail: buchung.stadtmuseum@muenchen.de oder Tel. +49-(0)89-233-27979

Das Filmmuseum hat den Spielbetrieb wieder aufgenommen. Zusätzlich bietet es weiter sein Online Programm an.

Northwest Passage (Nordwest-Passage)

Northwest Passage (Nordwest-Passage)
USA 1940 | R: King Vidor | B: Laurence Stallings, Talbot Jennings, nach dem Roman von Kenneth Roberts | K: Sidney Wagner, William V. Skall | M: Herbert Stothart | D: Spencer Tracy, Robert Young, Walter Brennan, Ruth Hussey, Nat Pendleton | 126 min | OF | Die amerikanischen Kolonien, 1759. Nachdem Langdon Towne das Harvard College wegen Ungehorsam verlassen musste, kehrt er nach New Hampshire zurück, schließt sich den Rangers von Major Robert Rogers an und begleitet sie auf einer Strafexpedition gegen die Abenakis, die mit den Franzosen paktieren. In zwölf Wochen in Idaho on location gedreht, ist NORTHWEST PASSAGE ein Meisterwerk der Pleinair-Malerei mit Technicolor, für das King Vidor den Umgang mit Ölfarben lernte. Die rassistischen Gräueltaten des Films entsprechen dem Charakter des von Spencer Tracy als schonungsloser Haudegen verkörperten Robert Rogers. Die Skrupellosigkeit des zweifelhaften Helden enthüllt der zweite Teil des Romans von Kenneth Roberts, der zum Bedauern Vidors aus Kostengründen unverfilmt blieb.

Eintrittspreise 5 € (4 € für MFZ-Mitglieder). Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.


Besucherinformation

Öffnungszeiten

Dienstag - Sonntag 10.00-18.00 Uhr
Montags geschlossen

MittwochAbendGeöffnet!
Jeden 2. Mittwoch im Monat sind ausgewählte Ausstellungen des Münchner Stadtmuseums bis 20.00 Uhr geöffnet.

Filmmuseum – Vorstellungen
Dienstag - Sonntag 20.00 Uhr
Bei Überlänge andere Uhrzeiten

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

S/U-Bahn Station Marienplatz
U-Bahn Station Sendlinger Tor
Bus 52/62 Haltestelle St.-Jakobs-Platz

Kontakt

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München
Tel. +49-(0)89-233-22370
Fax +49-(0)89-233-25033
E-Mail stadtmuseummuenchende
E-Mail filmmuseummuenchende

Kinokasse
Tel. +49-(0)89-233-96450