Sayonara

Marlon Brando

Sayonara | USA 1957 | R: Joshua Logan | B: Paul Osborn, nach dem Roman von James A. Michener | K: Ellsworth Fredericks | M: Franz Waxman | D: Marlon Brando, Patricia Owens, Red Buttons, Miiko Taka, Ricardo Montalbán, Miyoshi Umeki | 147 min | OF | Japan zur Zeit des Koreanischen Krieges: Major Gruver (Marlon Brando), ein umjubelter Kriegsheld der amerikanischen Luftwaffe, wird nach Japan geschickt, um seiner Verlobten Eileen (Patricia Owens), die Tochter seines Vorgesetzten General Webster (Kent Smith), nahe zu sein. Doch bei einem Streifzug durch Kobe trifft er auf die japanische Schauspielerin Hana-Ogi (Miiko Taka) und verliebt sich hoffnungslos. »Festgezurrt in der Tradition von US-Melodramen der 1950er, wird auch hier die exotische Frau aus dem (ehemaligen) Feindesland zum Zielpunkt männlicher Kolonial-, Erotik- und Erlösungsfantasien – und zugleich zum Spiegel von Kriegsleid und gesellschaftlichen Missständen. Brando, der mit dem ungewöhnlich positiven Ende mit dieser Tradition hatte brechen wollen, aber offenbar früh resignierte, wirkt denn auch wie ein Fremdkörper. Schon seine ersten Szenen, sein genervter, leerer Blick, sein entspannter schwerer Körper, sagen: ›Was soll ich hier?!‹ Und so ist seine gewissermaßen entleerte Präsenz genau dann am besten, wenn er die gelangweilte Einsamkeit des Major Gruver interpretiert, bevor dieser sein Glück findet.« (Jan Distelmeyer) Trotz ambivalenter Kritiken wurde der Film ein Kassenerfolg und mit vier Oscars ausgezeichnet. Brando erhielt seine fünfte Oscar Nominierung.

Eintrittspreis 4 € (3 € bei MFZ-Mitgliedschaft), Aufschläge bei Überlänge, Live-Musik oder 3D. Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.


Besuchsinformation

Öffnungszeiten

Die Ausstellungen des Münchner Stadtmuseums sind aufgrund der Generalsanierung aktuell geschlossen. Das Kino des Filmmuseums und das Stadtcafé bleiben weiterhin wie gewohnt bis Juni 2027 in Betrieb.

Informationen zur Von Parish Kostümbibliothek in Nymphenburg

Filmmuseum – Vorstellungen
Dienstag / Mittwoch 18.30 Uhr und 21.00 Uhr
Donnerstag 19.00 Uhr
Freitag / Samstag 18.00 Uhr und 21.00 Uhr
Sonntag 18.00 Uhr

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

S/U-Bahn Station Marienplatz
U-Bahn Station Sendlinger Tor
Bus 52/62 Haltestelle St.-Jakobs-Platz

Kontakt

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München
Tel. +49-(0)89-233-22370
Fax +49-(0)89-233-25033
E-Mail stadtmuseum(at)muenchen.de
E-Mail filmmuseum(at)muenchen.de

Kinokasse Tel. +49-(0)89-233-24150