Premières solitudes (Young Solitude)

Premières solitudes (Young Solitude) | Frankreich 2018 | R+D+K: Claire Simon | 100 min | OmeU | »Von der Filmschule aus LE CONCOURS zu dem Lycée in PREMIÈRES SOLITUDES ändert Claire Simon ihren Ansatz und bevorzugt einen intimeren Blick. In diesem Film begleitet sie eine Gruppe von zehn Gymnasiasten, die am Lycée Romain Rolland in Ivry-sur-Seine das Fach Film belegen. Ursprünglich wurde die Filmemacherin von der Stadt beauftragt, einen fiktionalen Kurzfilm zu drehen, der von den Schüler*innen technisch begleitet werden sollte. Aus den Einzelinterviews zum Thema Einsamkeit, die sie dafür mit den Schüler*innen führte, entstand PREMIÈRES SOLITUDES – eine Reihe von Porträts gezeichnet durch Dialoge. Dabei offenbart sich die oft abgebrochene Kommunikation mit den Eltern in all ihren Formen.« (Anthony Moreira)

Eintrittspreis 4 € (3 € bei MFZ-Mitgliedschaft), Aufschläge bei Überlänge, Live-Musik oder 3D. Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.


Besuchsinformation

Öffnungszeiten

Die Ausstellungen des Münchner Stadtmuseums sind aufgrund der Generalsanierung aktuell geschlossen. Das Kino des Filmmuseums und das Stadtcafé bleiben weiterhin wie gewohnt bis Juni 2027 in Betrieb.

Informationen zur Von Parish Kostümbibliothek in Nymphenburg

Filmmuseum – Vorstellungen
Dienstag / Mittwoch / Freitag / Samstag 18.00 Uhr und 21.00 Uhr
Donnerstag 19.00 Uhr
Sonntag 17.00 Uhr

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

S/U-Bahn Station Marienplatz
U-Bahn Station Sendlinger Tor
Bus 52/62 Haltestelle St.-Jakobs-Platz

Kontakt

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München
Tel. +49-(0)89-233-22370
Fax +49-(0)89-233-25033
E-Mail stadtmuseum(at)muenchen.de
E-Mail filmmuseum(at)muenchen.de

Kinokasse Tel. +49-(0)89-233-24150