Film und Psychoanalyse<-- Münchner Stadtmuseum - Details

Plein soleil (Nur die Sonne war Zeuge)

Film und Psychoanalyse
Einführung: Corinna Wernz, Mathias Lohmer

Plein soleil (Nur die Sonne war Zeuge) | Frankreich 1960 | R: René Clement | B: René Clement, Paul Gégauff, nach dem Roman »The Talented Mr. Ripley« von Patricia Highsmith | K: Henri Decaë | M: Nino Rota | D: Alain Delon, Maurice Ronet, Marie Laforêt, Erno Crisa, Billy Kearns | 112 min | OmU | Zwei US-amerikanische Jungs Anfang 20 in einem pittoresken Italien der 1950er Jahre, zwischen Rom, Neapel und Ischia. Zwei Playboys (den Ausdruck gab es damals noch für diese Lebensweise) spielen savoir vivre mit Booten, Frauen und Luxus – der eine, Philippe, durch seinen Vater, dem er sich entzieht, mit Geldmitteln gut ausgestattet, der andere, Tom, arm, ein Schnorrer und Hochstapler, von Philippes Vater beauftragt seinen Sohn zurückzubringen. Sie umspielen sich in schönen, noch ursprünglichen südlichen Orten in einem ambivalent-freundschaftlich-sadomasochistischen Tanz mit homoeroti schen Anspielungen; Marge (Philippes on-and-off-Freundin) ist dabei nur Staffage. Das Spiel wird plötzlich ernst, als Tom beschließt, Philippe zu ermorden, um dessen Identität anzunehmen und dessen reiches Leben führen zu können. Toms unbedingter amoralischer Wille zum Aufstieg trifft auf das arrogante Tändeln mit Zu- und Abwendung seines Rivalen. Neid des Einen trifft auf Bosheit, aber auch Naivität des Anderen. Das dunkle Alter Ego der beiden gewinnt.

Eintrittspreis 4 € (3 € bei MFZ-Mitgliedschaft). Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.


Besuchsinformation

Öffnungszeiten

Dienstag - Sonntag 10.00-18.00 Uhr
Montags geschlossen

MittwochAbendGeöffnet!
Jeden 2. Mittwoch im Monat sind ausgewählte Ausstellungen des Münchner Stadtmuseums bis 20.00 Uhr geöffnet.

Filmmuseum – Vorstellungen
Dienstag - Donnerstag 19.00 Uhr
Freitag - Samstag 18.00 Uhr und 21.00 Uhr
Sonntag 17.00 Uhr

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

S/U-Bahn Station Marienplatz
U-Bahn Station Sendlinger Tor
Bus 52/62 Haltestelle St.-Jakobs-Platz

Kontakt

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München
Tel. +49-(0)89-233-22370
Fax +49-(0)89-233-25033
E-Mail stadtmuseummuenchende
E-Mail filmmuseummuenchende

Kinokasse Tel. +49-(0)89-233-24150

Stadtcafé Tel. +49-(0)89-26 69 49