Film und Psychoanalyse<-- Münchner Stadtmuseum - Details

I vitelloni (Die Müßiggänger)

Film und Psychoanalyse
Einführung:Katharina Leube-Sonnleitner, Matthias Baumgart

I vitelloni (Die Müßiggänger) | Italien 1953 | R: Federico Fellini | B: Federico Fellini, Ennio Flaiano, Tullio Pinelli | K: Carlo Carlini, Otello Martelli, Luciano Trasatti | M: Nino Rota | D: Franco Fabrizi, Franco Interlenghi, Alberto Sordi, Leonora Ruffo, Claude Farell | 100 min | OmU | Fünf Freunde im Winter, in ihrer heimatlichen Provinzstadt am Meer: Das sind die »Vitelloni«, halberwachsene Stiere also. Die Bezeichnung mutet angesichts der rund 30-jährigen Protagonisten eigenartig an, ist aber programmatisch, denn in ihrem passiven Abhängen und im nur tändelnden Verhältnis zu Frauen sind sie auf der Flucht vor einer erwachsenen Existenz. Erst die ungewollte Schwangerschaft seiner Freundin konfrontiert den ärgsten Weiberhelden unter Ihnen, den schönen Fausto, mit dem Ernst des Lebens. Die Freunde beobachten und kommentieren das beklommen spöttelnd, während Fausto kleine und größere Fluchten versucht. Sanft humoristisch, gelegentlich leicht sarkastisch ist der Film inszeniert, durch die winterlich leere Szenerie und die wunderbare Filmmusik von Nino Rota ist er jedoch auch von tiefer Melancholie durchzogen. Nur der ernste Moraldo, der Züge eines Alter Ego von Regisseur Fellini hat, kann sich dieser Welt durch Abwanderung schließlich entziehen. In seinem dritten Film beginnt Fellini, in den noch neorealistischen Handlungsrahmen seine eigene Bildsprache mit subtil traumartigen Einstellungen einzuschreiben, die uns bis heute erreichen und berühren können.

Eintrittspreis 4 € (3 € bei MFZ-Mitgliedschaft). Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.


Besuchsinformation

Öffnungszeiten

Dienstag - Sonntag 10.00-18.00 Uhr
Montags geschlossen

MittwochAbendGeöffnet!
Jeden 2. Mittwoch im Monat sind ausgewählte Ausstellungen des Münchner Stadtmuseums bis 20.00 Uhr geöffnet.

Filmmuseum – Vorstellungen
Dienstag - Donnerstag 19.00 Uhr
Freitag - Samstag 18.00 Uhr und 21.00 Uhr
Sonntag 17.00 Uhr

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

S/U-Bahn Station Marienplatz
U-Bahn Station Sendlinger Tor
Bus 52/62 Haltestelle St.-Jakobs-Platz

Kontakt

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München
Tel. +49-(0)89-233-22370
Fax +49-(0)89-233-25033
E-Mail stadtmuseummuenchende
E-Mail filmmuseummuenchende

Kinokasse Tel. +49-(0)89-233-24150

Stadtcafé Tel. +49-(0)89-26 69 49