Veranstaltungen & Filme

Auch wenn die Ausstellungen des Münchner Stadtmuseums aufgrund der Generalsanierung seit dem 8. Januar 2024 geschlossen sind, bleiben das Kino des Filmmuseums, das Stadtcafé und die Von Parish Kostümbibliothek in Nymphenburg weiterhin wie gewohnt bis Juni 2027 in Betrieb. Hier im Veranstaltungskalender finden Sie auch die gemeinsamen Veranstaltungen des Münchner Stadtmuseums mit seinen Kooperationspartner*innen.

München Displaced. Heimatlos nach 1945

-- ausgebucht --

Die gemeinsame Bestandsaufnahme des Jüdischen Museums München und des Münchner Stadtmuseums zur Geschichte der Displaced Persons eröffnet einen neuen Blick auf das München der Nachkriegszeit. Das Münchner Stadtmuseum zeigt in seiner Ausstellung "München Displaced. Heimatlos nach 1945" das vergessene Schicksal von etwa hunderttausend Displaced Persons (DPs), die sich 1945 in der Stadt befanden. Erstmals wird die Nachkriegsgeschichte von ehemaligen Zwangsarbeiter*innen, Kriegsgefangenen, politischen KZ-Häftlingen sowie Geflüchteten auf der Basis einer breit angelegten Forschung für die Stadt und den Landkreis München dargestellt. Bildungseinrichtungen wie die internationale UNRRA-Universität im Deutschen Museum, die Ukrainische Freie Universität oder die Tolstoi-Bibliothek hatten eine große Bedeutung, ebenso die Wohnsiedlung Ludwigsfeld. Persönliche Fotografien, Audioaufnahmen und Videointerviews geben den sehr unterschiedlichen Displaced Persons aus Osteuropa ein Gesicht. Damit wird eine erinnerungskulturelle Leerstelle ersichtlich. Vor dem Hintergrund dieses Forschungsstandes geben die Kuratorinnen Einblicke in die zentralen Ausstellungsthemen und die konzeptionellen Ideen und Gedanken.

Besucher*innen haben die Möglichkeit, beide Ausstellungen kennen zu lernen. Das Angebot ist kombinierbar mit einer Kuratorinnen-Führung in "München Displaced. Der Rest der Geretteten" im Jüdischen Museum München am selben Tag (Beginn 13:30 Uhr).

Dauer: 60 Minuten
Tagesticket: 7 €, erm. 3,50 € (Tagesticket gilt auch für die Ausstellung im Jüdischen Museum München) / Teilnahme: 3 € / Tickets in unserem Online-Shop  / Restkarten an der Museumskasse


Besuchsinformation

Öffnungszeiten

Die Ausstellungen des Münchner Stadtmuseums sind aufgrund der Generalsanierung aktuell geschlossen. Das Kino des Filmmuseums und das Stadtcafé bleiben weiterhin wie gewohnt bis Juni 2027 in Betrieb.

Informationen zur Von Parish Kostümbibliothek in Nymphenburg

Filmmuseum – Vorstellungen
Dienstag / Mittwoch 18.30 Uhr und 21.00 Uhr
Donnerstag 19.00 Uhr
Freitag / Samstag 18.00 Uhr und 21.00 Uhr
Sonntag 18.00 Uhr

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

S/U-Bahn Station Marienplatz
U-Bahn Station Sendlinger Tor
Bus 52/62 Haltestelle St.-Jakobs-Platz

Kontakt

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München
Tel. +49-(0)89-233-22370
Fax +49-(0)89-233-25033
E-Mail stadtmuseum(at)muenchen.de
E-Mail filmmuseum(at)muenchen.de

Kinokasse Tel. +49-(0)89-233-24150