Migration bewegt die Stadt

Perspektiven wechseln

Herausgegeben von Ursula Eymold und Andreas Heusler

Allitera Verlag, 2018

252 Seiten mit zahlreichen Farbabbildungen

ISBN-Nr. 978-396233-060-5

29,00 €

In den Warenkorb legen

Gerade der urbane Raum mit seiner sozialen und kulturellen Vielfalt ist ohne die Phänomene Mobilität, Fluktuation und Zuwanderung nicht vorstellbar. Die Herausgeber Ursula Eymold (Münchner Stadtmuseum) und Andreas Heusler (Stadtarchiv München) wollen mit dem vorliegenden Ausstellungskatalog sichtbar machen: Migration muss als selbstverständlicher Bestandteil von Stadtgeschichte und als prägende Kraft urbaner Realität im Wandel der Zeiten definiert werden.

Ziele und Ergebnisse des Projektes "Migration bewegt die Stadt" verdichten sich in der gleichnamigen Ausstellung. Als Angebot zum Perspektivenwechsel zur Dauerausstellung des Stadtmuseums "Typisch München!" werden neue Exponate als Interventionen mit der bestehenden Erzählung verknüpft. Die dadurch realisierten unerwarteten »Partnerschaften« und »Kompositionen« sind Blicköffner für die Stadtgeschichte und schaffen für Besucherinnen und Besucher gedanklichen Raum, um Fragen zu stellen: Wer wird hier als zugehörig gezeigt? Welche anderen Erfahrungswelten sind ausgeklammert? Über wen wird gesprochen? Wer spricht eigentlich? Schließlich: Wem wird zugehört?


Besuchsinformation

Öffnungszeiten

Die Ausstellungen des Münchner Stadtmuseums sind aufgrund der Generalsanierung aktuell geschlossen. Das Kino des Filmmuseums und das Stadtcafé bleiben weiterhin wie gewohnt bis Juni 2027 in Betrieb.

Informationen zur Von Parish Kostümbibliothek in Nymphenburg

Filmmuseum – Vorstellungen
Dienstag / Mittwoch / Freitag / Samstag 18.00 Uhr und 21.00 Uhr
Donnerstag 19.00 Uhr
Sonntag 17.00 Uhr

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

S/U-Bahn Station Marienplatz
U-Bahn Station Sendlinger Tor
Bus 52/62 Haltestelle St.-Jakobs-Platz

Kontakt

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München
Tel. +49-(0)89-233-22370
Fax +49-(0)89-233-25033
E-Mail stadtmuseum(at)muenchen.de
E-Mail filmmuseum(at)muenchen.de

Kinokasse Tel. +49-(0)89-233-24150