Workshop: Therapeutisches Puppenspiel

Figurentheater der Gegenwart

Die Methode des therapeutischen Puppenspiels ist inzwischen vielen ein Begriff. Handpuppen und Objekte ermöglichen den Klient*innen, sich auf der Ebene der Symbol- und Bildsprache auszudrücken. Die Kursteilnehmer*innen erhalten einen Einblick in die Methode des therapeutischen Puppenspiels (nach Käthy Wüthrich/CH). Der Kurs richtet sich insbesondere an Pädagog*innen und Therapeut*innen und sonstige Interessierte.

Für Erwachsene (max. 10 Teilnehmer*innen)

Workshopzeiten:
Freitag, 14. Februar 2020, 16.00 - 19.00 Uhr
Samstag, 15. Februar, 10.30 - 13.30 und 14.30 - 17.30 Uhr
Sonntag, 16. Februar, 10.30 - 13.30 und 14.30 - 17.30 Uhr

Ort: Studio des Münchner Stadtmuseums
Teilnahme: 100 €, erm. 75 € (Mitglieder der GFP und Studierende)
Anmeldung bis 24. 01.2020 unter Tel. 089-233-24482 oder E-Mail: kontakt@figurentheater-gfp.de

Magdalena Trischler


Besucherinformation

Kontakt

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München
Tel. +49-(0)89-233-22370
Fax +49-(0)89-233-25033
E-Mail stadtmuseummuenchende
E-Mail filmmuseummuenchende

Kinokasse
Tel. +49-(0)89-233-96450

Öffnungszeiten

Dienstag - Sonntag 10.00-18.00 Uhr
Montags geschlossen

MittwochAbendGeöffnet!
Jeden 2. Mittwoch im Monat sind ausgewählte Ausstellungen des Münchner Stadtmuseums bis 20.00 Uhr geöffnet.

Filmmuseum – Vorstellungen
Dienstag - Sonntag 18.30 + 21.00 Uhr
Donnerstag 19.00 Uhr
Bei Überlänge andere Uhrzeiten

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

S/U-Bahn Station Marienplatz
U-Bahn Station Sendlinger Tor
Bus 52/62 Haltestelle St.-Jakobs-Platz