Das Forum

FilmWeltWirtschaft

Das Forum
Deutschland 2019 | Regie + Buch: Marcus Vetter | Kamera: Georg Zengerling | 115 min | mehrsprachige Originalfassung mit deutschen Untertiteln

1971 gründete der Schweizer Klaus Schwab das Weltwirtschaftsforum (WEF) in Davos und entwickelte es seitdem zum wichtigsten, aber auch umstrittenen Gipfeltreffen der internationalen Spitzenvertreter*innen aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft. Seine Hoffnung war und ist, die Probleme der Menschheit im Dialog mit den verschiedenen Interessengruppen lösen zu können. Marcus Vetter ist es erstmal gelungen, hinter den Kulissen des WEF zu drehen und begleitete Schwab über ein Jahr hinweg – in einer Zeit, die von Klimakrise, Brexit, neuen Handelskriegen und dem Aufschwung rechtspopulistischer Politik geprägt ist. NGOs und eine neue Generation rebellischer junger Menschen, die sich Gehör verschafft, wie die Klimaaktivistin Greta Thunberg, fordern dagegen endlich ein Ende des Status quo. Schwab versucht zu vermitteln, um möglichst allen seinen Gästen gerecht zu werden. Eine kritische Hommage.

Anschließend Diskussion mit Tabea Stirenberg (Fridays For Future)

Eintrittspreise 4 € (3 € für MFZ-Mitglieder). Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.


Besucherinformation

Kontakt

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München
Tel. +49-(0)89-233-22370
Fax +49-(0)89-233-25033
E-Mail stadtmuseummuenchende
E-Mail filmmuseummuenchende

Kinokasse
Tel. +49-(0)89-233-96450

Öffnungszeiten

Dienstag - Sonntag 10.00-18.00 Uhr
Montags geschlossen

MittwochAbendGeöffnet!
Jeden 2. Mittwoch im Monat sind ausgewählte Ausstellungen des Münchner Stadtmuseums bis 20.00 Uhr geöffnet.

Filmmuseum – Vorstellungen
Dienstag - Sonntag 18.30 + 21.00 Uhr
Donnerstag 19.00 Uhr
Bei Überlänge andere Uhrzeiten

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

S/U-Bahn Station Marienplatz
U-Bahn Station Sendlinger Tor
Bus 52/62 Haltestelle St.-Jakobs-Platz