Jamaica Inn (Riff-Piraten)

 

Jamaica Inn (Riff-Piraten)

GB 1939 | R: Alfred Hitchcock | B: Sidney Gilliat, Joan Harrison, nach dem Roman von Daphne du Maurier | K: Harry Stradling, Bernard Knowles | M: Eric Fenby | D: Charles Laughton, Maureen O’Hara, Leslie Banks, Emlyn Williams, Robert Newton | 107 min | OF | »A girl’s dream of violent manhood«, hat sich Graham Greene mokiert. Hitchcock hat genug von der britischen Gesellschaft, hier verkörpert von Charles Laughton, als Landedelmann, der insgeheim eine Bande Strandräuber leitet – in der Vorlage von Daphne du Maurier war es noch ein protestantischer Pfarrer, das wurde, offenbar auf Anregung des Hays Office geändert. Hitchcock war richtig aufgedreht, erinnert sich Maureen O’Hara, bei den Strandräuberszenen, wenn nichtsahnende Schiffe zwischen die Felsen gelockt wurden durch falsche Lichter. »Ich konnte den teuflischen Buben sehen, der sich in seiner Körperfülle versteckte.« Hitchcock hätte sie, erzählt sie weiter, in Amerika dann gerne für REBECCA gehabt.

Eintrittspreise 4 € (3 € für MFZ-Mitglieder). Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.


Besucherinformation

Kontakt

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München
Tel. +49-(0)89-233-22370
Fax +49-(0)89-233-25033
E-Mail stadtmuseummuenchende
E-Mail filmmuseummuenchende

Kinokasse
Tel. +49-(0)89-233-96450

Öffnungszeiten

Dienstag - Sonntag 10.00-18.00 Uhr
Montags geschlossen

MittwochAbendGeöffnet!
Jeden 2. Mittwoch im Monat sind ausgewählte Ausstellungen des Münchner Stadtmuseums bis 20.00 Uhr geöffnet.

Filmmuseum – Vorstellungen
Dienstag - Sonntag 18.30 + 21.00 Uhr
Donnerstag 19.00 Uhr
Bei Überlänge andere Uhrzeiten

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

S/U-Bahn Station Marienplatz
U-Bahn Station Sendlinger Tor
Bus 52/62 Haltestelle St.-Jakobs-Platz