Veranstaltungen & Filme

Jeder für sich und Gott gegen alle
Mein liebster Feind

Werner Herzog
Zu Gast: Werner Herzog

»Jeder für sich und Gott gegen alle«
Werner Herzog liest aus seiner neuen Autobiografie, die demnächst im Hanser-Verlag erscheinen wird.

Mein liebster Feind
Deutschland 1999 | R+B: Werner Herzog | K: Peter Zeitlinger, Les Blank | M: Popol Vuh | S: Joe Bini | 99 min | Werner Herzog reflektiert über seine langjährige Beziehung zu Klaus Kinski, dem er als 13-Jähriger in den 1950er Jahren zum ersten Mal begegnete und mit dem er später fünf Spielfilme (AGUIRRE, DER ZORN GOOTES / NOSFERATU – PHANTOM DER NACHT / WOYZECK / FITZCARRALDO / COBRA VERDE) drehte. »Bei aller Wucht der Erinnerung ist diese Dokumentation des souverän selbstironischen Erzählers Herzog auch feinste Unterhaltung, voller Witz und Emotion.« (Angie Dullinger)

Eintrittspreise 5 € (4 € für MFZ-Mitglieder). Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.


Besuchsinformation

Öffnungszeiten

Dienstag - Sonntag 10.00-18.00 Uhr
Montags geschlossen

MittwochAbendGeöffnet!
Jeden 2. Mittwoch im Monat sind ausgewählte Ausstellungen des Münchner Stadtmuseums bis 20.00 Uhr geöffnet.

Filmmuseum – Vorstellungen
Dienstag - Sonntag 19.00 Uhr
Bei Überlänge andere Uhrzeiten

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

S/U-Bahn Station Marienplatz
U-Bahn Station Sendlinger Tor
Bus 52/62 Haltestelle St.-Jakobs-Platz

Kontakt

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München
Tel. +49-(0)89-233-22370
Fax +49-(0)89-233-25033
E-Mail stadtmuseummuenchende
E-Mail filmmuseummuenchende

Kinokasse Tel. +49-(0)89-233-24150

Stadtcafé Tel. +49-(0)89-26 69 49