Veranstaltungen & Filme

Gold und Eierschale – Junge Perspektiven auf historischen Schmuck

Online-Führung

München – Stadt des Schmucks. Die Kunsthistorikerinnen Gabriele Kunkel und Regina Sasse zeigen den fruchtbaren Dialog zwischen Autorenschmuck junger Schmuck-Künstler*innen der international renommierten Klasse für Schmuck und Gerät der Münchner Akademie der bildenden Künste mit Schmuckstücken, von Münchner Goldschmieden der 1880er bis 1930er Jahre. Ein Dialog über Materialien und ihre kulturellen Kontexte, materielle und ideelle Werte, den Umgang mit Natur, Identitäts- und Geschlechterfragen. Online sind die Arbeiten besonders gut zu betrachten, da sich Oberflächen und Details heranzoomen lassen.
In Kooperation mit der Münchner Volkshochschule

Dauer: ca. 60 Minuten

Teilnahme: 5 €, 3 € erm. für Schüler*innen und Studierende / Anmeldung erforderlich, telefonisch montags und dienstags 9.00-13.00 Uhr, mittwochs und donnerstags 14.00-19.00 Uhr, Tel. 089-48006-6239 oder online unter www.mvhs.de, Sie erhalten dann eine Einladungs-E-Mail mit Link für die Teilnahme. / Benötigt werden: Tablet oder PC/Laptop mit Headset/Kopfhörer und Mikrofon – gute Internetverbindung (min. 512 Kbit/s) – Firefox oder Chrome als empfohlene Browser


Besuchsinformation

Öffnungszeiten

Dienstag - Sonntag 10.00-18.00 Uhr
Montags geschlossen

MittwochAbendGeöffnet!
Jeden 2. Mittwoch im Monat sind ausgewählte Ausstellungen des Münchner Stadtmuseums bis 20.00 Uhr geöffnet.

Filmmuseum – Vorstellungen
Dienstag - Sonntag 19.00 Uhr
Bei Überlänge andere Uhrzeiten

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

S/U-Bahn Station Marienplatz
U-Bahn Station Sendlinger Tor
Bus 52/62 Haltestelle St.-Jakobs-Platz

Kontakt

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München
Tel. +49-(0)89-233-22370
Fax +49-(0)89-233-25033
E-Mail stadtmuseummuenchende
E-Mail filmmuseummuenchende

Kinokasse Tel. +49-(0)89-233-24150

Stadtcafé Tel. +49-(0)89-26 69 49