Veranstaltungen & Filme

Digitales Screening des Dokumentarfilms „Die Wohnung“ von Arnon Goldfinger, 2011 mit anschließender Diskussion

Online-Veranstaltung

Das Münchner Stadtmuseum zeigt ab dem diesjährigen Tag der Provenienzforschung, dem 14. April 2021, auf der Plattform Filmmuseum München Online (www.vimeo.com/filmmuseummuenchen) den israelischen Dokumentarfilm DIE WOHNUNG von Arnon Goldfinger. Der israelische Regisseur erforscht darin die Geschichte seiner Großeltern Gerda und Kurt Tuchler, die aus Berlin stammten und 1936 nach Palästina flohen. Beim Ausräumen der groß-elterlichen Wohnung stößt Goldfinger auf Dokumente über die unglaubliche Freundschaft zur Familie des SS-Offiziers Leopold von Mildenstein. Der Filmemacher bricht das Schweigen innerhalb seiner eigenen Familie und macht deutlich, welche Auswirkungen dieses Schweigen auf seine Familiengeschichte hatte.
Dazu diskutieren die Enkelin des jüdischen Hutmachers Heinrich Rothschild, Dr. Katrina Recker und die Fachärztin für Psychotherapie, Dr. Andrea Bauer über Emigration, Familiengeschichten und ihre Verdrängung.  Das Gespräch moderieren Claudia Engelhardt vom Filmmuseum München und Dr. Regina Prinz, Provenienzforscherin am Münchner Stadtmuseum. Der Zugang ist kostenfrei.

Das Gespräch wird vorab aufgezeichnet und am 14. April für fünf Tage zusammen mit dem Film auf der vimeo Plattform des Filmmuseums freigeschaltet.


Besuchsinformation

Öffnungszeiten

Dienstag - Sonntag 10.00-18.00 Uhr
Montags geschlossen

MittwochAbendGeöffnet!
Jeden 2. Mittwoch im Monat sind ausgewählte Ausstellungen des Münchner Stadtmuseums bis 20.00 Uhr geöffnet.

Filmmuseum – Vorstellungen
Dienstag - Sonntag 20.00 Uhr
Bei Überlänge andere Uhrzeiten

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

S/U-Bahn Station Marienplatz
U-Bahn Station Sendlinger Tor
Bus 52/62 Haltestelle St.-Jakobs-Platz

Kontakt

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München
Tel. +49-(0)89-233-22370
Fax +49-(0)89-233-25033
E-Mail stadtmuseummuenchende
E-Mail filmmuseummuenchende

Kinokasse Tel. +49-(0)89-233-24150

Stadtcafé Tel. +49-(0)89-26 69 49