Das Münchner Stadtmuseum ist wieder teilweise geöffnet.

Zu sehen sind aktuell die Dauerausstellungen "Typisch München!" mit „Migration bewegt die Stadt. Perspektiven wechseln“ und die Sammlung Puppentheater/Schaustellerei sowie die Sonderausstellungen "Welt im Umbruch. Von Otto Dix bis August Sander – Kunst der 20er Jahre" und "Ready to go! Schuhe bewegen".

Die Dauerausstellungen "Nationalsozialismus in München" und die Sammlung Musik bleiben bis auf weiteres noch geschlossen.

Seit dem 28.07.2020 sind Gruppenführungen mit max. 10 Personen inkl. Guide möglich. Information und Buchung per E-Mail: buchung.stadtmuseum@muenchen.de oder Tel. +49-(0)89-233-27979

Das Filmmuseum hat den Spielbetrieb wieder aufgenommen. Zusätzlich bietet es weiter sein Online Programm an.

August Seidel

Kolloquium zum 200. Geburtstag (Videokonferenz)

Digitales Kolloquium zum 200. Geburtstag von August Seidel

Der Livestream des Kolloquiums beginnt am 5. Oktober um 16 Uhr auf der Plattform ZOOM. Den Link für den Zugang finden Sie hier.

Am 5. Oktober 2020 feiert der Münchner Landschaftsmaler August Seidel (1820–1904) seinen 200. Geburtstag.  Zu diesem Anlass lädt das Münchner Stadtmuseum in Kooperation mit dem Lenbachhaus zur Teilnahme an einem digitalen Kolloquium ein. August Seidel  war zu Lebzeiten ein hochgeschätzter Künstler, der im Laufe des 20. Jahrhunderts aber in Vergessenheit geraten ist.

Ausgehend von dem beachtlichen Konvolut an grafischen und malerischen Originalwerken in den städtischen Sammlungen veranstalten das Münchner Stadtmuseum und die Städtische Galerie im Lenbachhaus ein digitales Kolloquium zum 200. Geburtstag des Künstlers.

Im Rahmen mehrerer Vorträge soll Seidels künstlerische Produktion in Anbetracht unterschiedlicher wissenschaftlicher Ansätze neu beleuchtet und kontextualisiert werden.

Programmvorschau

16:00 Uhr Einführung
Karin Althaus, Lenbachhaus München
Nico Kirchberger, Münchner Stadtmuseum

16:20 Uhr August Seidel und der Kunstmarkt des 19. Jahrhunderts
Frank Meißner, Forschungsstelle August Seidel München

17:00 Uhr Zwischen Romantik und Genre: August Seidel im Münchner Voralpenland
Susanne Glasl, Münchner Stadtmuseum

17:40 Uhr Pause

18:00 Uhr Zum Realismusbegriff im Werk August Seidels
Marianne von Manstein, München

18:40 Uhr Berührungspunkte. Künstlermobilität und europäische Netzwerke zur Zeit von August Seidel
Arnika Groenewald-Schmidt, Wien

19:20 Uhr Schlussdiskussion


Besucherinformation

Öffnungszeiten

Dienstag - Sonntag 10.00-18.00 Uhr
Montags geschlossen

MittwochAbendGeöffnet!
Jeden 2. Mittwoch im Monat sind ausgewählte Ausstellungen des Münchner Stadtmuseums bis 20.00 Uhr geöffnet.

Filmmuseum – Vorstellungen
Dienstag - Sonntag 20.00 Uhr
Bei Überlänge andere Uhrzeiten

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

S/U-Bahn Station Marienplatz
U-Bahn Station Sendlinger Tor
Bus 52/62 Haltestelle St.-Jakobs-Platz

Kontakt

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München
Tel. +49-(0)89-233-22370
Fax +49-(0)89-233-25033
E-Mail stadtmuseummuenchende
E-Mail filmmuseummuenchende

Kinokasse
Tel. +49-(0)89-233-96450