Aktuelle Sonderausstellungen


23. Februar – 27. Mai 2018

FORUM 045: Arne Schmitt – Persönlichkeit und System

FORUM 045, das Ausstellungsformat für junge Fotografie des Münchner Stadtmuseums, präsentiert zwei Arbeiten von Arne Schmitt (geb. 1984, Mayen). Der Kölner Künstler befasst sich konsequent mit der Architektur der Moderne und der Nachkriegszeit. Seine Werke reflektieren den Entstehungskontext und den Zeitgeist prägender Bauwerke oder Bautypologien.


...mehr

ab 29.11.2017

Projekt: Archäologie München

Allein in der Münchner Altstadt fanden bislang über 250 archäologische Ausgrabungen statt. Was geschieht mit den Funden anschließend? Angeregt durch die großen Grabungen am Marienhof 2011/2012 bildeten zahlreiche staatliche und städtische Stellen die Arbeitsgemeinschaft "Archäologie München", die in der Archäologischen Staatssammlung München angesiedelt ist.


...mehr

Revolutionär und Ministerpräsident – Kurt Eisner (1867-1919)

Die Persönlichkeit Kurt Eisners wird auch heute noch von unterschiedlichen Interessengruppen vereinnahmt. Wird er einerseits als Idealist und Utopist abgetan, so loben ihn andere als fortschrittlichen Mann der Tat. Zum 150. Geburtstag von Kurt Eisner zeigte das Münchner Stadtmuseum eine Ausstellung, die den publizistischen und politischen Werdegang des ersten bayerischen Ministerpräsidenten herausstellt.


...mehr

Seit 13. Juli 2012

SOUNDLAB.1 – Museum wird hörbar

Die Sammlung Musik als „Klang-Labor“. Im Soundlab laden interaktive Stationen zum Experimentieren mit Klang und Akustik ein: etwa eine Schlitztrommel, der „Xylonator“ oder die „Stampfröhren“.


...mehr