15. März – 22. September 2019
Jugendstil skurril. Carl Strathmann

Donnerstag, 6. Juni 2019, 10:00 Uhr

Strathmanns Salambo

zum Sehbehindertentag

Interaktive Führung für alle Sinne mit Dr. Nico Kirchberger und Petra Waidosch
- entfällt -


Harfenklänge und Weihrauchduft, eine geheimnisvolle Schöne, Liebkosungen mit einer Schlange, sinnliche Hingabe oder Todesgefahr? Welche Geschichte wird erzählt in diesem zentralen Werk des Jugendstil-Künstlers? Ergänzt durch Objekte zum Fühlen, Hören und Riechen tauchen die Teilnehmer_innen in eine intensive Betrachtung des Gemäldes „Salambo“.

Dieser interaktive Zugang und die Erläuterungen des Kurators ermöglichen einen spannenden Einblick in die symbolistische Historienmalerei Strathmanns. Das Format richtet sich an alle, eignet sich aber besonders für Blinde und Sehbehinderte. Wir empfehlen blinden Personen den Besuch mit einer Begleitperson

max. 12 Teilnehmer (inklusive Begleitpersonen)
Dauer 60-90 Minuten

Tagesticket: 7 €, erm. 3,50 €, Begleitperson frei / Führung: 3 €

Anmeldung
unter E-Mail: fuehrung.stadtmuseum(at)muenchen.de oder Tel. 089-233-27979

zurück