Online-Shop

Versand- und Zahlungsbedingungen

Lieferung und Versandkosten

Das Münchner Stadtmuseum liefert die bestellte Ware an die vom Kunden in der Bestellung angegebene Adresse aus. Das Münchner Stadtmuseum behält sich Teillieferungen vor.

Die Warenlieferung erfolgt zu den jeweils im Einzelfall ausgewiesenen Versandkosten. Eventuell anfallende Zölle oder Einfuhrgebühren bei Lieferung ins Ausland trägt der Kunde. Das Münchner Stadtmuseum hat keinen Einfluss auf diese Gebühren und kann daher die Höhe nicht vorhersagen. Diesbezügliche Informationen kann der Kunde beim örtlichen Zollamt erfragen. Der Kunde hat als Importeur die jeweiligen Landesvorschriften einzuhalten.

Der Versand der Ware erfolgt per Postversand. Das Versandrisiko trägt das Stadtmuseum, wenn der Kunde Verbraucher ist. Dies gilt auch im Falle von Teillieferungen.

Fälligkeit und Bezahlung

Der Kaufpreis wird sofort mit Lieferung der Ware fällig.

Der Kunde kann den Kaufpreis nur per Rechnung zahlen. Der Kunde hat für die Überweisung den beigefügten Überweisungsträger bzw. den angegebenen Verwendungszweck (insbesondere die Rechnungsnummer) zu verwenden, da sonst die Zahlung bei der Landeshauptstadt München nicht zugerechnet werden kann.

Andere Zahlungsarten oder andere Überweisungsanweisungen sind nicht möglich und werden somit nicht anerkannt.

Online-Shop Suche