Vivere

Regia Donna 2000

Vivere (Leben) | Italien 2019 | R: Francesca Archibugi | B: Francesca Archibugi, Paolo Virzì | K: Kika Ungaro | M: Battista Lena | D: Micaela Ramazzotti, Adriano Giannini, Massimo Ghini, Marcello Fonte, Roisin O’Donovan, Andrea Calligari | 92 min | OmeU | Der Titel weckt bereits die Erwartung auf eine mögliche philosophische Betrachtung des Alltäglichen. Dieser Versuch wird hier von der Regisseurin anhand einer scheinbar typischen italienischen Familie unternommen, die am Stadtrand von Rom lebt. Eine Familie, die mit Krisen und Hindernissen konfrontiert wird. Beeindruckend dargestellt sind die Rollen der beiden Protagonistinnen: Susi, die den Lebensumständen ständig hinterherrennt und vieles durch Ironie herunterspielt, und die Figur des Au-Pair-Mädchens Mary Ann in ihrem innerlichen Kampf zwischen christlichen Werten und der Versuchung, allein ihrem Bauchgefühl zu folgen, ohne jedoch über die Konsequenzen ihres Handelns nachzudenken.

Eintrittspreis 4 € (3 € bei MFZ-Mitgliedschaft). Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.


Besuchsinformation

Öffnungszeiten

Dienstag - Sonntag 10.00-18.00 Uhr
Montags geschlossen

MittwochAbendGeöffnet!
Jeden 2. Mittwoch im Monat sind ausgewählte Ausstellungen des Münchner Stadtmuseums bis 20.00 Uhr geöffnet.

Filmmuseum – Vorstellungen
Dienstag - Freitag 19.00 Uhr
Samstag 17.00 Uhr und 20.00 Uhr
Sonntag 17.00 Uhr

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

S/U-Bahn Station Marienplatz
U-Bahn Station Sendlinger Tor
Bus 52/62 Haltestelle St.-Jakobs-Platz

Kontakt

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München
Tel. +49-(0)89-233-22370
Fax +49-(0)89-233-25033
E-Mail stadtmuseummuenchende
E-Mail filmmuseummuenchende

Kinokasse Tel. +49-(0)89-233-24150

Stadtcafé Tel. +49-(0)89-26 69 49