Das Münchner Stadtmuseum ist wieder teilweise geöffnet!

Die Sonderausstellung "MUC / Schmuck. Perspektiven auf eine Münchner Privatsammlung" und "Schattenfänger" in der Lounge sowie die Dauerausstellungen "Typisch München!" mit "Migration bewegt die Stadt. Perspektiven wechseln" und Puppentheater / Schaustellerei sind wieder für Einzelbesucher*innen geöffnet. Die Öffnungszeiten sind Dienstag bis Sonntag, 10-18 Uhr.

Filmmuseum München Online wird weiterhin angeboten.

La ciociara (… und dennoch leben sie)

Vittorio De Sica

 

La ciociara (… und dennoch leben sie)
Italien 1960 | R: Vittorio De Sica | B: Cesare Zavattini, nach dem Roman von Alberto Moravia | K: Gábor Pogány | M: Armando Trovajoli | D: Sophia Loren, Jean-Paul Belmondo, Eleonora Brown, Raf Vallone, Carlo Ninchi, Emma Baron, Curt Lowens | 101 min | OmeU | »Um dem Krieg zu entgehen, flieht die schöne junge Witwe Cesira mit ihrer Tochter Rosetta aus Rom in ihr abgelegenes Heimatdorf in der Ciociara. Doch der Krieg macht auch vor dem einsamen Bergnest nicht halt. Cesira und Rosetta sind hier den gleichen Ängsten ausgesetzt, vor denen sie aus der Stadt flohen. Glauben sie mit dem Einzug der Siegermächte endlich aufatmen zu dürfen, so wird ihnen erst jetzt das volle Maß des Leidens zuteil. Darf man dank Zavattinis Buch anfänglich noch hoffen, hier werde das Porträt einer unpolitischen Kleinbürgerin entwickelt, für die der Krieg nicht mehr als eine vorübergehende Belästigung ist und eine Schmälerung ihres Broterwerbs, so belehrt De Sica sein Publikum gegen Ende keineswegs mehr, wie unbelehrbar diese Frau sei, sondern stattet sie mit all jener undistanzierten Sympathie aus, die den unbedarften Kinogänger zum Weinen bringt ob des Leids, das dieser Frau widerfährt.« (Martin Ripkens)

Eintrittspreise 4 € (3 € für MFZ-Mitglieder). Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.


Besuchsinformation

Öffnungszeiten

Dienstag - Sonntag 10.00-18.00 Uhr
Montags geschlossen

MittwochAbendGeöffnet!
Jeden 2. Mittwoch im Monat sind ausgewählte Ausstellungen des Münchner Stadtmuseums bis 20.00 Uhr geöffnet.

Filmmuseum – Vorstellungen
Dienstag - Sonntag 19.00 Uhr
Bei Überlänge andere Uhrzeiten

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

S/U-Bahn Station Marienplatz
U-Bahn Station Sendlinger Tor
Bus 52/62 Haltestelle St.-Jakobs-Platz

Kontakt

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München
Tel. +49-(0)89-233-22370
Fax +49-(0)89-233-25033
E-Mail stadtmuseummuenchende
E-Mail filmmuseummuenchende

Kinokasse Tel. +49-(0)89-233-96450

Stadtcafé Tel. +49-(0)89-26 69 49