Das Münchner Stadtmuseum ist wieder teilweise geöffnet.

Zu sehen sind aktuell die Dauerausstellungen "Typisch München!" mit „Migration bewegt die Stadt. Perspektiven wechseln“ und die Sammlung Puppentheater/Schaustellerei sowie die Sonderausstellung "Ready to go! Schuhe bewegen".

Die Dauerausstellungen "Nationalsozialismus in München" und die Sammlung Musik bleiben bis auf weiteres noch geschlossen.

Seit dem 28.07.2020 sind Gruppenführungen mit max. 10 Personen inkl. Guide möglich. Information und Buchung per E-Mail: buchung.stadtmuseum@muenchen.de oder Tel. +49-(0)89-233-27979

Das Filmmuseum hat den Spielbetrieb wieder aufgenommen. Zusätzlich bietet es weiter sein Online Programm an.

Japanese War Bride (Die japanische Kriegsbraut) [OmU]

Japanese War Bride (Die japanische Kriegsbraut)
USA 1952 | R: King Vidor | B: Catherine Turney | K: Lionel Lindon | M: Emil Newman, Arthur Lange | D: Shirley Yamaguchi, Don Taylor, Cameron Mitchell, Marie Windsor, James Bell | 88 min | OmU (nicht OF) | Im Koreakrieg wird US-Lieutenant Jim Sterling schwer verwundet. In einem japanischen Hospital pflegt ihn die Krankenschwester Tae. Die beiden verlieben sich ineinander und heiraten. Tae folgt ihrem Mann auf die väterliche Ranch in Salinas, Kalifornien, wo sie von der Familie zurückhaltend, aber nicht unfreundlich empfangen wird. Interkulturelle Ehen waren Gegenstand mehrerer Filme in den 1950er-Jahren. King Vidors anti-rassistisches B-Movie zeichnet das komplexe Bild einer verunsicherten Gesellschaft, in der die Vorurteile auf Seiten der Alten und die moderne, weltoffene Einstellung der Jungen sich unversöhnlich gegenüberstehen. Als beispielhaft für die Überwindung alter Gräben erscheint ein Paar vollständig integrierter US-Bürger mit japanischen Wurzeln, das sich trotz erlebter Diskriminierung zu seiner amerikanischen Heimat bekennt.

Eintrittspreise 4 € (3 € für MFZ-Mitglieder). Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.


Besucherinformation

Öffnungszeiten

Dienstag - Sonntag 10.00-18.00 Uhr
Montags geschlossen

MittwochAbendGeöffnet!
Jeden 2. Mittwoch im Monat sind ausgewählte Ausstellungen des Münchner Stadtmuseums bis 20.00 Uhr geöffnet.

Filmmuseum – Vorstellungen
Dienstag - Sonntag 20.00 Uhr
Bei Überlänge andere Uhrzeiten

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

S/U-Bahn Station Marienplatz
U-Bahn Station Sendlinger Tor
Bus 52/62 Haltestelle St.-Jakobs-Platz

Kontakt

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München
Tel. +49-(0)89-233-22370
Fax +49-(0)89-233-25033
E-Mail stadtmuseummuenchende
E-Mail filmmuseummuenchende

Kinokasse
Tel. +49-(0)89-233-96450