Jean-Luc Godard<-- Münchner Stadtmuseum - Details

Le mépris (Die Verachtung)
Le dinosaure et le bébé (Der Dinosaurier und das Baby)

Jean-Luc Godard

 

Le mépris (Die Verachtung) | Frankreich 1963 | R+B: Jean-Luc Godard | K: Raoul Coutard | M: Georges Delerue | D: Brigitte Bardot, Jack Palance, Michel Piccoli, Giorgia Moll, Fritz Lang | 103 min | OmeU | Was Nietzsche für »unser Schreibzeug« geltend gemacht hat, dass es »mit an unseren Gedanken arbeitet«, greift Godard wortwörtlich auf (und wiederholt dies in späteren Filmen); er macht die Schreibmaschine, den Daktylographen zu einem hämmernden Rivalen des Kinematographen. Die Olivetti des Drehbuchautors (Michel Piccoli) wird für und gegen die Kino-Maschine Hollywoods rund ums Tyrrhenische Meer in Szene gesetzt. Verhandelt wird hier eine andere Odyssee: Penelopes (Brigitte Bardot) Recht auf Untreue und ihre Flucht mit einem Krieger (Jack Palance) im Streitwagen eines Alfa Romeo kollidiert mit Odysseus’ Aufbruch und Absturz ins Ungewisse nach seiner Heimkehr, wie Dante sie entworfen und Rimbaud auf seine Weise übersetzt hat: »Elle est retrouvée. / Quoi? – L’Éternité. / C’est la mer allée / Avec le soleil.« Homer (Fritz Lang) dirigiert und kommentiert den Film aus seinem Sanktuarium – dem Regiestuhl. (Hanns Zischler) –

Le dinosaure et le bébé (Der Dinosaurier und das Baby) | Frankreich 1967 | R: André S. Labarthe | B: Janine Bazin, André S. Labarthe | 61 min | OmeU | Ein Dialog in acht Kapiteln aus der Reihe »Cinéastes de notre temps« zwischen den Regisseuren Jean-Luc Godard und Fritz Lang mit Filmausschnitten aus Fritz Langs M und Godards LE MÉPRIS.

 

Eintrittspreis 4 € (3 € bei MFZ-Mitgliedschaft), Aufschläge bei Überlänge, Live-Musik oder 3D. Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.


Besuchsinformation

Öffnungszeiten

Dienstag - Sonntag 10.00-18.00 Uhr
Montags geschlossen

MittwochAbendGeöffnet!
Jeden 2. Mittwoch im Monat sind ausgewählte Ausstellungen des Münchner Stadtmuseums bis 20.00 Uhr geöffnet.

Filmmuseum – Vorstellungen
Dienstag - Donnerstag 19.00 Uhr
Freitag - Samstag 18.00 Uhr und 21.00 Uhr
Sonntag 17.00 Uhr

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

S/U-Bahn Station Marienplatz
U-Bahn Station Sendlinger Tor
Bus 52/62 Haltestelle St.-Jakobs-Platz

Kontakt

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München
Tel. +49-(0)89-233-22370
Fax +49-(0)89-233-25033
E-Mail stadtmuseummuenchende
E-Mail filmmuseummuenchende

Kinokasse Tel. +49-(0)89-233-24150

Stadtcafé Tel. +49-(0)89-26 69 49