Burden of Dreams (Die Last der Träume)
Fitzcarraldo – Outtakes. Erster Drehabschnitt

Werner Herzog zum 80. Geburtstag

Burden of Dreams (Die Last der Träume) | USA 1982 | R: Les Blank | B: Michael Goodwin | K: Les Blank | Mit: Werner Herzog, Klaus Kinski, Claudia Cardinale, Jason Robards, Mick Jagger | OF | 91 min | Eine Dokumentation über den chaotischen bis dramatischen Schaffensprozess von Werner Herzogs wahnwitzigem Projekt FITZCARRALDO. »Eine der vielen Legenden besagt, Herzog habe sich selbst bei der Konzipierung des Films als den opernbegeisterten Fitzcarraldo im Sinn gehabt, der mitten im Dschungel Lateinamerikas ein Opernhaus errichten und dort Enrico Caruso auftreten lassen will. Dass letztendlich, nachdem Jason Robards krankheitsbedingt ausscheiden musste, Klaus Kinski diese Rolle übernahm, kam dem Film zugute, kann aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass der wahre Fitzcarraldo nach wie vor Herzog selbst ist: Genau dies macht BURDEN OF DREAMS offenkundig.« (Thomas Groh)

Fitzcarraldo – Outtakes. Erster Drehabschnitt | BRD 1981 | Werner Herzog | 21 min | engl. OF | Ursprünglich begannen die Dreharbeiten zu FITZCARRALDO mit Jason Robards in der Rolle des Fitzcarraldo, Mick Jagger als dessen Gehilfe und Mario Adorf als Kapitän. Ein guter Teil des Films war mit diesen drei Schauspielern bereits gedreht, als Jason Robards erkrankte und die Dreharbeiten abgebrochen werden mussten. Jagger konnte wegen einer anstehenden Welttournee der Rolling Stones nicht weiter abwarten und Adorf war inzwischen für Rainer Werner Fassbinders LOLA engagiert. Letztlich wurde das Drehbuch umgeschrieben, die Rolle Mick Jaggers entfernt, der Laiendarsteller Paul Hittscher übernahm den Part Mario Adorfs und Klaus Kinski wurde Fitzcarraldo. Einzig Claudia Cardinale war beim zweiten Beginn wieder dabei. Bisher war von dem zuerst gedrehten Material nur wenig zu sehen. Im Zusammenhang mit der Ausstellung zu Werner Herzogs 80. Geburtstag im Filmmuseum Berlin werden die Aufnahmen zum ersten Mal gezeigt.

Eintrittspreis 4 € (3 € bei MFZ-Mitgliedschaft). Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.


Besuchsinformation

Öffnungszeiten

Dienstag - Sonntag 10.00-18.00 Uhr
Montags geschlossen

MittwochAbendGeöffnet!
Jeden 2. Mittwoch im Monat sind ausgewählte Ausstellungen des Münchner Stadtmuseums bis 20.00 Uhr geöffnet.

Filmmuseum – Vorstellungen
Dienstag - Donnerstag 19.00 Uhr
Freitag - Samstag 18.00 Uhr und 21.00 Uhr
Sonntag 17.00 Uhr

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

S/U-Bahn Station Marienplatz
U-Bahn Station Sendlinger Tor
Bus 52/62 Haltestelle St.-Jakobs-Platz

Kontakt

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München
Tel. +49-(0)89-233-22370
Fax +49-(0)89-233-25033
E-Mail stadtmuseummuenchende
E-Mail filmmuseummuenchende

Kinokasse Tel. +49-(0)89-233-24150

Stadtcafé Tel. +49-(0)89-26 69 49