Öffentliche Führungen

Sonntag, 14. Januar 2018, 15:00 Uhr

Geschichten gegen die Angst

Lutz Großmann, Berlin

Figurentheater der Gegenwart


Figurentheater, das Mut macht – gespielt mit Kuscheltieren und kleinen Figuren

Jeder von uns hat Angst vor irgendwas oder vor irgendwem, ob er will oder nicht. Meist ist es das Unbekannte, vor dem wir uns fürchten. Da für Kinder vieles unbekannt und neu ist, sind Ängste ständige Begleiter bei der Erforschung und Entdeckung ihrer Welt. Die Familientherapeutin Linde von Keyserlingk fordert im Vorwort ihres Buches, sich mit kindlichen Ängsten auseinanderzusetzen: „Wer keine Angst hat, kann auch nicht mutig sein.“ Basierend auf diesem Buch packt Lutz Großmann seine Angstkommode aus und öffnet drei geheimnisvolle Schubladen...

Spiel, Bühne, Puppen: Lutz Großmann
Regie: Tristan Vogt
Künstlerische Mitarbeit: Ruta Platais

Koproduktion mit Theater und Philharmonie Thüringen und der Städtepartnerschaft Nürnberg-Gera

Spieldauer: 40 Minuten
Für Kinder ab 5 Jahren und Erwachsene

Ort: Sammlung Puppentheater des Münchner Stadtmuseums
Eintritt: Erwachsene 8 €, Kinder 5 €, erm. 5 € (Mitglieder der GFP, Jugendliche unter 18 Jahren)

Kartenreservierung unter:
089/233-24482 oder online

zurück