Öffentliche Führungen

Münchner Filmmuseum Veranstaltung

Sonntag, 19. November 2017, 17:30 Uhr

Apele tac (Stille Wasser)
La drum cu tata (Die Reise mit Vater)

Rumänisches Filmfestival

Zu Gast: Anca Miruna Lăzărescu

 

Apele tac (Stille Wasser)

Deutschland 2011 | R+B: Anca Miruna Lăzărescu | K: Christian Stangassinger | D: Andi Vasluianu, Cuzin Toma, Patricia Moga | 30 min | rum. OmU | Drei Jahre Haft standen im kommunistischen Rumänien auf »illegalen Grenzübertritt«, von dem trotzdem viele Menschen träumten. Gregor und Vali probieren es an der Grenze zu Serbien, die auch eine natürliche Grenze ist: auf der anderen Seite der Donau liegen die anderen Möglichkeiten. –

La drum cu tata (Die Reise mit Vater)

Deutschland 2016 | R+B: Anca Miruna Lăzărescu | K: Christian Stangassinger | M: Ferenc Darvas | D: Alex Mărgineanu, Răzvan Enciu, Ovidiu Schumacher, Susanne Bormann, Manuel Klein | 110 min | rum. OmU | Die westrumänische Kleinstadt Arad im Jahr 1968. Zwei ungleiche Brüder machen sich mit ihrem kranken Vater auf den Weg nach Westen. Er soll in Dresden operiert werden. Durch eine Reihe von Zufällen landen die drei Männer aber in einer linksradikalen WG in der Bundesrepublik. Anca Miruna Lăzărescu reichert die Familiengeschichte mit viel zeitgenössischer Popkultur an, der Prager Frühling und dessen Niederschlagung ergeben zusammen mit dieser Reise mit dem Vater eine Subgeschichte verlorener Utopie. Ein Song auf Radio Freies Europa kann mehr Sprengkraft haben als alle Parolen der 1968er.

Eintrittspreise 5 € (4 € für MFZ-Mitglieder). Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.

zurück