Freunde des Münchner Stadtmuseums e.V.

Bürgerliches Selbstbewusstsein und Mäzenatentum führten 1888 zur Gründung des Münchner Stadtmuseums. Seitdem ist aus dem anfänglichen Heimatmuseum ein vielgestaltiges und weltoffenes Museums- und Ausstellungszentrum geworden, in dem das Münchnerische und Bayerische ebenso zu Hause ist wie die Kulturgeschichte der modernen Welt.

Heute ist bürgerliches Engagement notwendiger denn je. Das Münchner Stadtmuseum braucht Freunde und Förderer, um trotz sinkender öffentlicher Zuschüsse seine vielfältigen Projekte verwirklichen und seine Einzigartigkeit behaupten zu können.

Die finanzielle Zuwendung kleiner und großer privater Geldgeber ist dabei ebenso wesentlich wie ehrenamtliche Mitarbeit und Rat einzelner Freunde.

Als Mitglied des Freundeskreises erhalten Sie:

  • freien Eintritt ins Münchner Stadtmuseum
  • Einladungen zu allen Ausstellungseröffnungen und Sonderveranstaltungen wie Vorträgen,
    Führungen und Konzerten
  • 10% Ermäßigung auf Ausstellungskataloge des Münchner Stadtmuseums
  • das regelmäßige Informationsblatt mit dem aktuellen Museumsprogramm

Dank Ihrer Mithilfe kann das Museum:

  • interessante und wichtige Objekte erwerben, die seine Sammlungen ergänzen
  • attraktive Sonderausstellungen durchführen
  • sorgfältig gemachte, schöne Kataloge und Begleitbücher herausgeben
  • Projekte verwirklichen, die seine eigenen Kräfte übersteigen
sfas