MuseumsMorgen!

Münchner Filmmuseum Veranstaltung

Freitag, 20. September 2019, 18:30 Uhr

Der schweigende Stern

Stanisław Lem

 

 

Der schweigende Stern

DDR 1960 | R: Kurt Maetzig | B: Jan Fethke, Günther Rücker, Wolfgang Kohlhaase, Günter Reisch, Alexander Graf Stenbock-Fermor, Kurt Maetzig nach dem Roman »Astronauci« (Die Astronauten) von Stanisław Lem | K: Joachim Hasler | M: Andrzej Markowski | D: Yoko Tani, Oldřich Lukes, Günther Simon, Ruth-Maria Kubitschek, Eduard von Winterstein, Eva-Maria Hagen | 94 min | Nach der Entdeckung eines mysteriösen »interplanetaren Briefes« reist 1970 ein Raumschiff von der Erde zur Venus. Doch dort muss schon vor vielen Jahrzehnten eine gigantische nukleare Vernichtungsmaschinerie außer Kontrolle geraten sein. Alle Venusbewohner sind tot, übrig blieben nur technische Anlagen und eine radioaktive Verstrahlung, die nun auch die Abgesandten des Planeten Erde bedroht. Gedreht in Orwocolor und im dem CinemaScope nachempfundenen Verfahren Totalvision mit 4-Kanal-Magnetton war der erste »utopische Film« der DEFA eines ihrer teuersten und aufwändigsten Projekte und bestach durch seine spektakulären Spezialeffekte.

Eintrittspreise 4 € (3 € für MFZ-Mitglieder). Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.

zurück