MittwochAbendGeöffnet!

Jeden 2. Mittwoch im Monat sind ausgewählte Ausstellungen des Münchner Stadtmuseums bis 20:00 Uhr geöffnet.
Abendticket: 3,50 € inklusive Ausstellungen und Programm.

Mittwoch, 14. August 2019


bis 20:00 Uhr

Jugendstil skurril. Carl Strathmann

Die Kunst Carl Strathmanns (1866-1939) entzieht sich jeder Kategorisierung, sie ist höchst originell, bisweilen bizarr und skurril. Mit einer ornamentverliebten Detailversessenheit schuf sich der Künstler eigene Welten von karikaturhaften Märchen, fantastischen Blumenstillleben und Landschaften, symbolistischen Historienbildern und kunsthandwerklichen Entwürfen.

Programm

Begleitend zu den verlängerten Öffnungszeiten finden folgende Veranstaltungen statt:

Mittwoch, 11. September 2019, 18:30 Uhr

Jugendstil skurril. Carl Strathmann

Kuratoren-Führung

mit Dr. Nico Kirchberger


Fantastisch, ironisch, exzentrisch, lieblich, witzig – die Werke des Künstlers Carl Strathmann lassen sich nicht mit einem Wort beschreiben oder kategorisieren. Strathmann war eng mit Lovis Corinth und Thomas Theodor Heine befreundet. Im Münchner Stadtmuseum befindet sich der künstlerische Nachlass dieser spannenden Künstlerpersönlichkeit. Darunter auch Werke, die bislang als verloren galten und die im Zuge der Vorbereitung auf die Ausstellung wiederentdeckt und restauriert wurden. Die Retrospektive zeichnet mit zahlreichen Werken die vielseitige künstlerische Entwicklung Strathmanns nach und bildet die gesamte Bandbreite seines Schaffens ab.

Anläßlich des Geburtstages des Künstlers – er wäre heute 153 Jahre geworden – gibt Ihnen Dr. Nico Kirchberger, der Kurator der Ausstellung, aus erster Hand Einblicke in die Entstehung der Ausstellung und stellt ausgewählte Werke vor.

Die Ausstellungen „Jugendstil skurril. Carl Strathmann”, „Typisch München!” und „Migration bewegt die Stadt” sind bis 20.00 Uhr geöffnet

Abendticket (inkl. Eintritt und Programm): 3,50 € / Begrenzte Teilnehmerzahl

zurück