Kinder / Jugend / Familien

Samstag, 20. Juli 2019, 15:00 Uhr

Nationalsozialismus in München

Führung


Am 20. Juli 1944 verübte Claus Graf Stauffenberg ein Bombenattentat auf Hitler – das missglückte Attentat ist heute eine der bekanntesten Widerstandsaktionen gegen den Nationalsozialismus. Das Münchner Stadtmuseum nimmt dieses Datum zum Anlass um Münchens Rolle als Gründungs- und Aufstiegsort des Nationalsozialismus sowie als "Hauptstadt der Bewegung" und "Hauptstadt der Deutschen Kunst" in den Blick zu nehmen.

Tagesticket: 4 €, erm. 2 € / Teilnahme: 3 €

zurück