Filme

Münchner Filmmuseum Veranstaltung

Dienstag, 26. Juni 2018, 18:30 Uhr

Wonder Woman

MissRepresentation

 

 

Wonder Woman

USA 2017 | R: Patty Jenkins | B: Allan Heinberg, Zack Snyder, Jason Fuchs | K: Matthew Jensen | M: Rupert Gregson-Williams | D: Gal Gadot, Chris Pine, Robin Wright, Danny Huston, David Thewlis | 141 min | OF | 3D | »Dass Diana Männerselbstgewissheiten erschüttert, wo sie geht und steht, ist ihre viertstärkste Kriegsressource. Die anderen drei sind ein Lasso, das Gefesselte zwingt, die Wahrheit zu sagen, ferner ein Schwert zum Göttertöten und schließlich ein Paar Armbänder, das jeden Angriff zur Selbstverletzung des Angreifers wandelt, weil es die kinetische Energie der Attacke verdoppelt zurückgibt. Der Film deutet, wie im Genre inzwischen üblich, jede Menge Fanwissen an, drängt es dem Kinovolk aber nicht auf – dass zum Beispiel seit kurzem Dianas lang vermutete Bisexualität offiziell DC-Kanon ist, wird nicht ausgesprochen, ist aber in einigen schnippischen Bemerkungen der Kriegerin zur Entbehrlichkeit von Männern zumindest ahnbar.« (Dietmar Dath)

Eintrittspreise 6 € (5 € für MFZ-Mitglieder). Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.

zurück

Filmmuseum München

Kartenvorbestellungen nur telefonisch unter Tel. 089-233-96450

Büro Filmmuseum Tel. 089-233-22348
E-Mail

facebook

twitter

Vorführzeiten
Dienstag / Mittwoch / Freitag / Samstag / Sonntag 18.30 Uhr und 21.00 Uhr
Donnerstag 19.00 Uhr
Montag keine Vorstellung
Bei Überlänge gelten geänderte Vorführzeiten!

Eintrittspreise
Regulär 4 €
Mitglieder des MFZ 3 €
Aufschlag bei Überlänge oder Sonderveranstaltungen 1 € / 2 €

Rollstuhlfahrer / Hörgeschädigte
Das Kino im Untergeschoss ist über einen Aufzug für Rollstuhlfahrer zugänglich. Die Behindertentoilette befindet sich im Untergeschoss neben dem Kinoeingang. Der Kinosaal ist mit einer Induktionsschleife für Hörgeschädigte ausgestattet.

Programmheft
Das gedruckte Programmheft mit ausführlichen Angaben zu den Filmen ist im Filmmuseum erhältlich.

Sie können das Programmheft und den Spielplan auch herunterladen:
PDF Heft 35 (6. September 2018 - 27. Februar 2019)
PDF Heft 35 Kalenderübersicht
Alle Termine und Filmtexte für Kalender-Apps als webcal (stetig aktualisiert) oder als statischer iCal.
Anleitung bei Problemen mit Google Kalender

Jubiläumsbroschüre (Hg. MFZ 2013)
PDF 50 Jahre Filmmuseum

Zur Sammlung

Jugendschutzbeauftragter
Fabian Schauren, E-Mail