Filme

Münchner Filmmuseum Veranstaltung

Freitag, 2. Februar 2018, 21:00 Uhr

Wild in the Streets (Wild in den Straßen)

American Politics

 

Wild in the Streets (Wild in den Straßen)

USA 1967 | R: Barry Shear | B: Robert Thom | K: Richard Moore | M: Les Baxter | D: Shelley Winters, Christopher Jones, Diane Varsi, Hal Holbrook, Millie Perkins, Richard Pryor | 94 min | OF | Eine als Satire angelegte Zukunftsvision gegen Jugendwahn und Subkultur, Politik und die Rolle der Massenmedien im Wahlkampf, pruduziert vom »König der B-Pictures« Samuel Z. Arkoff: Ein Pop-Sänger, der als Wahlkampfhelfer engagiert und schließlich selber zum Präsident der USA gewählt wird, errichtet eine Diktatur der jungen Menschen. »Eine Halbzeit heuchelt Shear mit Pop und Pot, Beat und statistischen Daten Verständnis für die rebellische Jugend seines Landes und führt sie auf der Leinwand zum Sieg. Im Schlussteil jedoch zeigt der Regisseur, was er von der Jugend wirklich hält – überhaupt nichts. Der junge Präsident verfällt dem Machtrausch, engagiert eine Knüppelgarde in Schwarzhemden und macht – ›30 ist schlimmer als der Tod‹ – Jagd auf ältere Mitbürger: Wer über 35 ist, wird ins KZ verschleppt und mit ›LSD vollgepumpt‹.« (Der Spiegel)

Eintrittspreise 4 € (3 € für MFZ-Mitglieder). Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.

zurück

Filmmuseum München

Kartenvorbestellungen nur telefonisch unter Tel. 089-233-96450

Büro Filmmuseum Tel. 089-233-22348
E-Mail

facebook

twitter

Vorführzeiten
Dienstag / Mittwoch / Freitag / Samstag / Sonntag 18.30 Uhr und 21.00 Uhr
Donnerstag 19.00 Uhr
Montag keine Vorstellung
Bei Überlänge gelten geänderte Vorführzeiten!

Eintrittspreise
Regulär 4 €
Mitglieder des MFZ 3 €
Aufschlag bei Überlänge oder Sonderveranstaltungen 1 € / 2 €

Rollstuhlfahrer / Hörgeschädigte
Das Kino im Untergeschoss ist über einen Aufzug für Rollstuhlfahrer zugänglich. Die Behindertentoilette befindet sich im Untergeschoss neben dem Kinoeingang. Der Kinosaal ist mit einer Induktionsschleife für Hörgeschädigte ausgestattet.

Programmheft
Das gedruckte Programmheft mit ausführlichen Angaben zu den Filmen ist im Filmmuseum erhältlich.

Sie können das Programmheft und den Spielplan auch herunterladen:
PDF Heft 34 bis 22. Juli 2018
PDF Kalenderübersicht bis 22. Juli 2018
Termine und Filmtexte als Webcal für Smartphone, Tablet, PC (stetig aktualisiert)
Als statischer Kalender (iCal)
Anleitung bei Problemen mit Google Kalender

Jubiläumsbroschüre (Hg. MFZ 2013)
PDF 50 Jahre Filmmuseum

Zur Sammlung

Jugendschutzbeauftragter
Fabian Schauren, E-Mail