Filme

Münchner Filmmuseum Veranstaltung

Sonntag, 25. Februar 2018, 21:00 Uhr

The Ides of March (Tage des Verrats)

American Politics

 

The Ides of March (Tage des Verrats)

USA 2011 | R: George Clooney | B: Grant Heslov, Beau Willimon, George Clooney, nach dem Stück »Farragut North« von Beau Willimon | K: Phedon Papamichael | M: Alexandre Desplat | D: Ryan Gosling, George Clooney, Philip Seymour Hoffman, Paul Giamatti, Evan Rachel Wood, Marisa Tomei | 101 min | OmU | Politik hat mehr mit Intrigen, einem faulen Loyalitätsbegriff und folglich Paranoia zu tun als mit der Regierbarkeit eines Staates – so das Fazit von Clooneys Film. Die Demokraten kommen hier nicht besser weg als die Republikaner, bei denen sie nach Dreck wühlen: Hat deren Kandidat nicht Aktien an einer bösen libyschen Diamantenmine? Die kalte Pragmatik, mit der die Figuren ihre Zwecke superorganisiert verfolgen, lässt einen als Zuschauer atem- und fassungslos. Dabei ist Clooneys neue Regiearbeit aber auch ein toller Thriller, bei dem erzählökonomisch sehr clever offenbart wird, wer zu welchem Zeitpunkt mit bestimmten Informationen operiert und aus welchem Grund das geschieht. (Anke Westphal)

Eintrittspreise 4 € (3 € für MFZ-Mitglieder). Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.

zurück

Filmmuseum München

Kartenvorbestellungen nur telefonisch unter Tel. 089-233-96450

Büro Filmmuseum Tel. 089-233-22348
E-Mail

facebook

twitter

Vorführzeiten
Dienstag / Mittwoch / Freitag / Samstag / Sonntag 18.30 Uhr und 21.00 Uhr
Donnerstag 19.00 Uhr
Montag keine Vorstellung
Bei Überlänge gelten geänderte Vorführzeiten!

Eintrittspreise
Regulär 4 €
Mitglieder des MFZ 3 €
Aufschlag bei Überlänge oder Sonderveranstaltungen 1 € / 2 €

Rollstuhlfahrer / Hörgeschädigte
Das Kino im Untergeschoss ist über einen Aufzug für Rollstuhlfahrer zugänglich. Die Behindertentoilette befindet sich im Untergeschoss neben dem Kinoeingang. Der Kinosaal ist mit einer Induktionsschleife für Hörgeschädigte ausgestattet.

Programmheft
Das gedruckte Programmheft mit ausführlichen Angaben zu den Filmen ist im Filmmuseum erhältlich.

Sie können das Programmheft und den Spielplan auch herunterladen:
PDF Heft 35 (6. September 2018 - 27. Februar 2019)
PDF Heft 35 Kalenderübersicht
Alle Termine und Filmtexte für Kalender-Apps als webcal (stetig aktualisiert) oder als statischer iCal.
Anleitung bei Problemen mit Google Kalender

Jubiläumsbroschüre (Hg. MFZ 2013)
PDF 50 Jahre Filmmuseum

Zur Sammlung

Jugendschutzbeauftragter
Fabian Schauren, E-Mail