Filme

Münchner Filmmuseum Veranstaltung

Samstag, 18. Januar 2020, 21:00 Uhr

The Farmer's Wife (Die Frau des Farmers)

Alfred Hitchcock

Live-Musik: Günter A. Buchwald

 

 

The Farmer’s Wife (Die Frau des Farmers)

GB 1928 | R: Alfred Hitchcock | B: Eliot Stannard, nach dem Stück von Eden Phillpotts | K: Jack Cox | D: Jameson Thomas, Lilian Hall-Davis, Gordon Harker, Gibb McLaughlin, Maud Gill | 107 min | OF | »Ein verwitweter Bauer begibt sich auf Brautschau. Vier alten Jungfern macht er den Hof, keine konveniert.« (Enno Patalas) Very British, sehr landsmännisch. »Die durchgehende Szene der stinkfeinen Teestunde bei der alten Jungfer, wenn die ganze Vornehmheit durch die unerquickliche Interaktion der buntgemischten Gäste nach und nach in die Binsen geht, beweist mit ihrem tadellosen Timing eine Begabung für das Genre der Knockabout-Komödie, die man sonst bei Hitchcock nicht vermutet hätte.« (John Russell Taylor)

A restoration by the BFI National Archive in association with STUDIOCANAL
Restoration funding provided by Matt Spick
Additional funding provided by Deluxe 142

 

Eintrittspreise 6 € (5 € für MFZ-Mitglieder). Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.

zurück

Filmmuseum München

Kartenvorbestellungen nur telefonisch unter Tel. 089-233-96450

Büro Filmmuseum Tel. 089-233-22348
E-Mail

facebook

instagram

twitter

Vorführzeiten
Dienstag / Mittwoch / Freitag / Samstag / Sonntag 18.30 Uhr und 21.00 Uhr
Donnerstag 19.00 Uhr
Montag keine Vorstellung
Bei Überlänge gelten geänderte Vorführzeiten!

Eintrittspreise
Regulär 4 €
Mitglieder des MFZ 3 €
Aufschlag bei Überlänge oder Sonderveranstaltungen 1 € / 2 €

Rollstuhlfahrer / Hörgeschädigte
Das Kino im Untergeschoss ist über einen Aufzug für Rollstuhlfahrer zugänglich. Die barrierefreie Toilette befindet sich im Untergeschoss neben dem Kinoeingang. Der Kinosaal ist mit einer Induktionsschleife für Hörgeschädigte ausgestattet. Der Empfang ist auf den Plätzen am Anfang und am Ende der Sitzreihen am besten.

Programmheft
Das gedruckte Programmheft mit ausführlichen Angaben zu den Filmen ist im Filmmuseum erhältlich.

Sie können das Programmheft und den Spielplan auch herunterladen:
PDF Heft 37 (5. September 2019 - 26. Februar 2020)
PDF Heft 37  Kalenderübersicht

Alle Termine und Filmtexte für Kalender-Apps als webcal (stetig aktualisiert) oder als statischer iCal.
Anleitung bei Problemen mit Google Kalender

Jubiläumsbroschüre (Hg. MFZ 2013)
PDF 50 Jahre Filmmuseum

Zur Sammlung

Jugendschutzbeauftragter
Fabian Schauren, E-Mail