Filme

Münchner Filmmuseum Veranstaltung

Freitag, 7. Juni 2019, 18:30 Uhr

The Effect of Gamma Rays on Man-in-the-Moon Marigolds (Die Wirkung von Gammastrahlen auf Ringelblumen)

Paul Newman

 

 

The Effect of Gamma Rays on Man-in-the-Moon Marigolds (Die Wirkung von Gammastrahlen auf Ringelblumen)

USA 1972 | R: Paul Newman | B: Alvin Sargent, nach dem Stück von Paul Zindel | K: Adam Holdener | M: Maurice Jarre | D: Joanne Woodward, Nell Potts, Roberta Wallach, Judith Lowry, David Spielberg | 100 min | OmU | Newmans dritte und beeindruckendste Regiearbeit ist wieder ein Familiendrama mit seiner Frau Joanne Woodward in der Hauptrolle. Sie spielt eine exzentrische alkoholabhängige Frau mittleren Alters, verwitwet, die sich der Realität verweigert, in haltlose Karrierefantasien flüchtet und mit ihren beiden heranwachsenden Töchtern Probleme hat. Der Titel bezieht sich auf einen Versuch, den die jüngere Tochter als Schulprojekt durchführt. Der Film war ein Projekt unter Freunden: Newman drehte den Film in Connecticut, wo er mit seiner Familie wohnte, also quasi »um die Ecke«, die eine Tochter spielt Roberta Wallach (Tochter Eli Wallachs), die andere Nell Potts (Tochter der Newmans). »Wenn ich ein gutes Drehbuch entdecke, und es gibt darin keine Rolle für mich als Schauspieler, bin ich froh, wenn ich mich in anderer Weise beteiligen kann.« (Paul Newman)

Eintrittspreise 4 € (3 € für MFZ-Mitglieder). Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.

zurück

Filmmuseum München

Kartenvorbestellungen nur telefonisch unter Tel. 089-233-96450

Büro Filmmuseum Tel. 089-233-22348
E-Mail

facebook

twitter

Vorführzeiten
Dienstag / Mittwoch / Freitag / Samstag / Sonntag 18.30 Uhr und 21.00 Uhr
Donnerstag 19.00 Uhr
Montag keine Vorstellung
Bei Überlänge gelten geänderte Vorführzeiten!

Eintrittspreise
Regulär 4 €
Mitglieder des MFZ 3 €
Aufschlag bei Überlänge oder Sonderveranstaltungen 1 € / 2 €

Rollstuhlfahrer / Hörgeschädigte
Das Kino im Untergeschoss ist über einen Aufzug für Rollstuhlfahrer zugänglich. Die Behindertentoilette befindet sich im Untergeschoss neben dem Kinoeingang. Der Kinosaal ist mit einer Induktionsschleife für Hörgeschädigte ausgestattet. Der Empfang ist auf den Plätzen am Anfang und am Ende der Sitzreihen am besten.

Programmheft
Das gedruckte Programmheft mit ausführlichen Angaben zu den Filmen ist im Filmmuseum erhältlich.

Sie können das Programmheft und den Spielplan auch herunterladen:
PDF Heft 36 (28. Februar - 28. Juli 2019)
PDF Heft 36 Kalenderübersicht

Alle Termine und Filmtexte für Kalender-Apps als webcal (stetig aktualisiert) oder als statischer iCal.
Anleitung bei Problemen mit Google Kalender

Jubiläumsbroschüre (Hg. MFZ 2013)
PDF 50 Jahre Filmmuseum

Zur Sammlung

Jugendschutzbeauftragter
Fabian Schauren, E-Mail