Filme

Münchner Filmmuseum Veranstaltung

Mittwoch, 21. Februar 2018, 21:00 Uhr

Sonnabend, 17 Uhr
Das kleine Chaos
Na und
Manöver
Jane erschießt John, weil er sie mit Ann betrügt

Das andere Kino

 

Sonnabend, 17 Uhr

BRD 1967 | Ula Stöckl | K: Alfred Tichawski | 16 min

Das kleine Chaos

BRD 1967 | R+B: Rainer Werner Fassbinder | K: Michael Fengler | D: Christoph Roser, Marite Greiselis, Rainer Werner Fassbinder, Greta Rehfeld, Liselotte Eder | 12 min

Na und …?

BRD 1967 | R: Helmut Herbst, Marquard Bohm | B: Marquard Bohm | K: Nils-Peter Mahlau | D: Marquard Bohm, Petra Krüger, Hark Bohm, Wolf Redl | 34 min

Manöver

BRD 1967 | R+B: May Spils | K: Hubs Hagen | D: Werner Enke, May Spils, Henry van Lyck | 10 min

Jane erschießt John, weil er sie mit Ann betrügt

BRD 1968 | R+B: Rudolf Thome | K: Hubs Hagen, Niklaus Schilling | D: Elke Haltaufderheide, Alf Brustellin, Eva-Maria Ott, Marquard Bohm | 15 min – Das alltägliche Leben, der Traum vom Kino, Antihelden, langhaarige Gammler und Töchter aus gutem Hause. Die zweite Generation der »jungen deutschen Filmemacher« richtet ihre Kurzfilme nicht mehr nach den Vorgaben des »Kulturfilms« aus, sondern dokumentiert unmittelbar die Probleme junger Leute und reflektiert die Zeitstimmung sowie das Aufbegehren gegen eingefahrene Konventionen.

Eintrittspreise 4 € (3 € für MFZ-Mitglieder). Ab 120 Minuten Filmlänge oder mit Gästen: 1 € Aufschlag. Ab 180 Minuten, mit Live-Musik oder bei 3D: 2 € Aufschlag. Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.

zurück

Filmmuseum München

Kartenvorbestellungen nur telefonisch unter Tel. 089-233-96450

Büro Filmmuseum Tel. 089-233-22348
E-Mail

facebook

twitter

Vorführzeiten
Dienstag / Mittwoch / Freitag / Samstag / Sonntag 18.30 Uhr und 21.00 Uhr
Donnerstag 19.00 Uhr
Montag keine Vorstellung
Bei Überlänge gelten geänderte Vorführzeiten!

Eintrittspreise
Regulär 4 €
Mitglieder des MFZ 3 €
Aufschlag bei Überlänge oder Sonderveranstaltungen 1 € / 2 €

Rollstuhlfahrer / Hörgeschädigte
Das Kino im Untergeschoss ist über einen Aufzug für Rollstuhlfahrer zugänglich. Die Behindertentoilette befindet sich im Untergeschoss neben dem Kinoeingang. Der Kinosaal ist mit einer Induktionsschleife für Hörgeschädigte ausgestattet.

Programmheft
Das gedruckte Programmheft mit ausführlichen Angaben zu den Filmen ist im Filmmuseum erhältlich.

Sie können das Programmheft und den Spielplan auch herunterladen:
PDF Heft 33 bis 28. Februar 2018
PDF Kalenderübersicht bis 28. Februar 2018
alle Termine und Filmtexte für als Webcal für Smartphone, Tablet, PC (stetig aktualisiert)
Anleitung für Google Kalender (statisch)

Jubiläumsbroschüre (Hg. MFZ 2013)
PDF 50 Jahre Filmmuseum

Zur Sammlung

Jugendschutzbeauftragter
Fabian Schauren, E-Mail