Filme

Münchner Filmmuseum Veranstaltung

Dienstag, 23. Januar 2018, 18:30 Uhr

Seven Days in May (Sieben Tage im Mai)

American Politics

 

Seven Days in May (Sieben Tage im Mai)

USA 1964 | R: John Frankenheimer | B: Rod Serling, nach dem Roman von Fletcher Knebel und Charles W. Bailey II | K: Ellsworth Fredricks | M: Jerry Goldsmith | D: Burt Lancaster, Kirk Douglas, Fredric March, Ava Gardner, Edmond O‘Brien | 118 min | OF | Die nahe Zukunft (um 1970): Präsident Lyman ist im Begriff, ein umfassendes nukleares Abrüstungsabkommen mit der Sowjetunion zu schließen. Die Meinung in der Bevölkerung ist extrem gespalten, es kommt zu Zusammenstößen zwischen Befürwortern und Gegnern des Vertrages. Ein Oberst im Pentagon hegt einen beklemmenden Verdacht: »Ich glaube, Mr. President, es gibt eine Verschwörung des Militärs, die Regierung dieser Vereinigten Staaten am nächsten Sonntag zu übernehmen.« Rod Serlings Drehbuch erweitert und konkretisiert die Warnung Eisenhowers vor dem militärisch-industriellen Komplex und zeichnet ein beängstigend überzeugendes Bild der Gefahr eines Putsches. John Frankenheimer erhielt für seinen fesselnden Polit-Thriller die volle Unterstützung seitens des Weißen Hauses, aber keine durch das Pentagon. (Christoph Michel)

Eintrittspreise 4 € (3 € für MFZ-Mitglieder). Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.

zurück

Filmmuseum München

Kartenvorbestellungen nur telefonisch unter Tel. 089-233-96450

Büro Filmmuseum Tel. 089-233-22348
E-Mail

facebook

twitter

Vorführzeiten
Dienstag / Mittwoch / Freitag / Samstag / Sonntag 18.30 Uhr und 21.00 Uhr
Donnerstag 19.00 Uhr
Montag keine Vorstellung
Bei Überlänge gelten geänderte Vorführzeiten!

Eintrittspreise
Regulär 4 €
Mitglieder des MFZ 3 €
Aufschlag bei Überlänge oder Sonderveranstaltungen 1 € / 2 €

Rollstuhlfahrer / Hörgeschädigte
Das Kino im Untergeschoss ist über einen Aufzug für Rollstuhlfahrer zugänglich. Die Behindertentoilette befindet sich im Untergeschoss neben dem Kinoeingang. Der Kinosaal ist mit einer Induktionsschleife für Hörgeschädigte ausgestattet.

Programmheft
Das gedruckte Programmheft mit ausführlichen Angaben zu den Filmen ist im Filmmuseum erhältlich.

Sie können das Programmheft und den Spielplan auch herunterladen:
PDF Heft 34 bis 22. Juli 2018
PDF Kalenderübersicht bis 22. Juli 2018
Termine und Filmtexte als Webcal für Smartphone, Tablet, PC (stetig aktualisiert)
Als statischer Kalender (iCal)
Anleitung bei Problemen mit Google Kalender

Jubiläumsbroschüre (Hg. MFZ 2013)
PDF 50 Jahre Filmmuseum

Zur Sammlung

Jugendschutzbeauftragter
Fabian Schauren, E-Mail