Filme

Münchner Filmmuseum Veranstaltung

Sonntag, 24. März 2019, 18:30 Uhr

Seestück

Deutsche Filme 2018

 

 

Seestück

Deutschland 2018 | R: Volker Koepp | B: Volker Koepp, Barbara Frankenstein | K: Uwe Mann | M: Ulrike Haage | 135 min | Volker Koepps dokumentarisches Lebenswerk besteht in der Erkundung der östlichen Landschaften Europas. Zuletzt hat er mit In Sarmatien eine Summe über den Raum zwischen Deutschland und Russland vorgelegt. Nun vermisst er mit Seestück noch einmal die Küsten der Ostsee, auch hier war er früher schon des Öfteren, er kennt die Gegend noch aus der Zeit des Kalten Kriegs, und nun stellt er fest, dass zwischen Greifswald und Kurischer Nehrung wieder die Angst vor einem denkbaren Krieg wächst. Dieser politischen Stimmung steht in Seestück aber vielfach der lange Atem der Naturgeschichte entgegen: Das Meer und das Klima setzen ihren eigenen Rhythmus. (Bert Rebhandl)

Eintrittspreise 5 € (4 € für MFZ-Mitglieder). Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.

zurück

Filmmuseum München

Kartenvorbestellungen nur telefonisch unter Tel. 089-233-96450

Büro Filmmuseum Tel. 089-233-22348
E-Mail

facebook

twitter

Vorführzeiten
Dienstag / Mittwoch / Freitag / Samstag / Sonntag 18.30 Uhr und 21.00 Uhr
Donnerstag 19.00 Uhr
Montag keine Vorstellung
Bei Überlänge gelten geänderte Vorführzeiten!

Eintrittspreise
Regulär 4 €
Mitglieder des MFZ 3 €
Aufschlag bei Überlänge oder Sonderveranstaltungen 1 € / 2 €

Rollstuhlfahrer / Hörgeschädigte
Das Kino im Untergeschoss ist über einen Aufzug für Rollstuhlfahrer zugänglich. Die Behindertentoilette befindet sich im Untergeschoss neben dem Kinoeingang. Der Kinosaal ist mit einer Induktionsschleife für Hörgeschädigte ausgestattet. Der Empfang ist auf den Plätzen am Anfang und am Ende der Sitzreihen am besten.

Programmheft
Das gedruckte Programmheft mit ausführlichen Angaben zu den Filmen ist im Filmmuseum erhältlich.

Sie können das Programmheft und den Spielplan auch herunterladen:
PDF Heft 36 (28. Februar - 28. Juli 2019)
PDF Heft 36 Kalenderübersicht

Alle Termine und Filmtexte für Kalender-Apps als webcal (stetig aktualisiert) oder als statischer iCal.
Anleitung bei Problemen mit Google Kalender

Jubiläumsbroschüre (Hg. MFZ 2013)
PDF 50 Jahre Filmmuseum

Zur Sammlung

Jugendschutzbeauftragter
Fabian Schauren, E-Mail