Filme

Münchner Filmmuseum Veranstaltung

Sonntag, 16. Juni 2019, 21:00 Uhr

Punch Drunk

Herbert Achternbusch

 

 

Punch Drunk

BRD 1987 | R+B: Herbert Achternbusch | K: Gunter Freyse, Herbert Achternbusch | D: Herbert Achternbusch, Annamirl Bierbichler, Gabi Geist, Esther Donatz, Gunter Freyse, Franz Baumgartner, Peter Lupa | 91 min | »Statt sich wie früher von fernen Horizonten langsam zu nähern, stürzt der Dichter als Schauspieler in seinem neuen Film in texanischer Cowboymontur vor der Kamera her durch München. Wie ein Fremdenführer, eine von den vielen Masken des fiktiven Staatssekretärs Dr. Herbert Riesenhuber, zieht uns der Cowboy gleich einem Haufen Touristen durch den Münchner Stadtteil Sendling. ›All about is Sendling‹, sagt er. Und: ›To be a Sendlinger means to be punch drunk‹, was in der Sprache der Boxer soviel heißt wie ›von vielen Schlägen benommen‹. Stellvertretend für Achternbusch sagt der Cowboy: ›Das ist meine Situation.‹ Dr. Herbert Riesenhuber, der Staatssekretär im bayerischen Kultusministerium, scheint ständig auf der Flucht vor seiner eigenen Behörde. Alles treibt auf ein Katastrophenszenarium zu, von dem man nicht weiß, ob es nicht zugleich das Paradies ist. Durch die Atomstrahlung sind im Wald die Heidelbeeren so groß wie Tomaten. Wie Adam und Eva spazieren die Riesenhubers samt Freunden durch das untergehende Land. War früher das Vulgäre in Achternbuschs Filmen immer auch human, hier hat es sich samt allem anderen ins Monströse verkehrt.« (Helmut Schödel)

Eintrittspreise 4 € (3 € für MFZ-Mitglieder). Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.

zurück

Filmmuseum München

Kartenvorbestellungen nur telefonisch unter Tel. 089-233-96450

Büro Filmmuseum Tel. 089-233-22348
E-Mail

facebook

twitter

Vorführzeiten
Dienstag / Mittwoch / Freitag / Samstag / Sonntag 18.30 Uhr und 21.00 Uhr
Donnerstag 19.00 Uhr
Montag keine Vorstellung
Bei Überlänge gelten geänderte Vorführzeiten!

Eintrittspreise
Regulär 4 €
Mitglieder des MFZ 3 €
Aufschlag bei Überlänge oder Sonderveranstaltungen 1 € / 2 €

Rollstuhlfahrer / Hörgeschädigte
Das Kino im Untergeschoss ist über einen Aufzug für Rollstuhlfahrer zugänglich. Die barrierefreie Toilette befindet sich im Untergeschoss neben dem Kinoeingang. Der Kinosaal ist mit einer Induktionsschleife für Hörgeschädigte ausgestattet. Der Empfang ist auf den Plätzen am Anfang und am Ende der Sitzreihen am besten.

Programmheft
Das gedruckte Programmheft mit ausführlichen Angaben zu den Filmen ist im Filmmuseum erhältlich.

Sie können das Programmheft und den Spielplan auch herunterladen:
PDF Heft 37 (5. September 2019 - 26. Februar 2020)
PDF Heft 37  Kalenderübersicht

Alle Termine und Filmtexte für Kalender-Apps als webcal (stetig aktualisiert) oder als statischer iCal.
Anleitung bei Problemen mit Google Kalender

Jubiläumsbroschüre (Hg. MFZ 2013)
PDF 50 Jahre Filmmuseum

Zur Sammlung

Jugendschutzbeauftragter
Fabian Schauren, E-Mail