Filme

Münchner Filmmuseum Veranstaltung

Dienstag, 11. Dezember 2018, 18:30 Uhr

Moderato Cantabile (Stunden voller Zärtlichkeit)

Jeanne Moreau

 

 

Moderato Cantabile (Stunden voller Zärtlichkeit)

Frankreich 1960 | R: Peter Brook | B: Marguerite Duras, Gérard Jarlot, Peter Brook, nach dem Roman von Marguerite Duras | K: Armand Thirard | M: Antonio Diabelli | D: Jeanne Moreau, Jean-Paul Belmondo, Pascale de Boysson, Jean Deschamps, Didier Haudepin | 91 min | OmU | Ähnlich wie in LES AMANTS spielt Jeanne Moreau in Peter Brooks Drama eine reiche, aber einsame Ehefrau und Mutter in einer Kleinstadt, Anne. Ihre einzige Abwechslung besteht darin, ihren Sohn zum Klavierunterricht zu begleiten. Das Ehepaar lebt in emotionaler Distanz. Dann wird in einem Bistro neben der Musikschule ein Mord an einer jungen Frau verübt. Anne gesellt sich fasziniert zu den Schaulustigen und lernt dort den jungen Fabrikarbeiter Chauvin kennen, mit dem sich bald eine Liebesbeziehung entwickelt. Auch beginnt sie immer mehr, sich mit der unbekannten Ermordeten zu identifizieren. Ein Film fast ohne äußeres Geschehen, aber reich an bildhafter Poesie, in dem für die Autorin Duras und den »literarischen Film« bezeichnenden Kunststil. Während der Dreharbeiten entstand eine lebenslange Freundschaft zwischen Moreau und Duras.

Eintrittspreise 4 € (3 € für MFZ-Mitglieder). Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.

zurück

Filmmuseum München

Kartenvorbestellungen nur telefonisch unter Tel. 089-233-96450

Büro Filmmuseum Tel. 089-233-22348
E-Mail

facebook

twitter

Vorführzeiten
Dienstag / Mittwoch / Freitag / Samstag / Sonntag 18.30 Uhr und 21.00 Uhr
Donnerstag 19.00 Uhr
Montag keine Vorstellung
Bei Überlänge gelten geänderte Vorführzeiten!

Eintrittspreise
Regulär 4 €
Mitglieder des MFZ 3 €
Aufschlag bei Überlänge oder Sonderveranstaltungen 1 € / 2 €

Rollstuhlfahrer / Hörgeschädigte
Das Kino im Untergeschoss ist über einen Aufzug für Rollstuhlfahrer zugänglich. Die Behindertentoilette befindet sich im Untergeschoss neben dem Kinoeingang. Der Kinosaal ist mit einer Induktionsschleife für Hörgeschädigte ausgestattet.

Programmheft
Das gedruckte Programmheft mit ausführlichen Angaben zu den Filmen ist im Filmmuseum erhältlich.

Sie können das Programmheft und den Spielplan auch herunterladen:
PDF Heft 35 (6. September 2018 - 27. Februar 2019)
PDF Heft 35 Kalenderübersicht
Alle Termine und Filmtexte für Kalender-Apps als webcal (stetig aktualisiert) oder als statischer iCal.
Anleitung bei Problemen mit Google Kalender

Jubiläumsbroschüre (Hg. MFZ 2013)
PDF 50 Jahre Filmmuseum

Zur Sammlung

Jugendschutzbeauftragter
Fabian Schauren, E-Mail