Filme

Münchner Filmmuseum Veranstaltung

Samstag, 7. Dezember 2019, 21:00 Uhr

Marnie

Alfred Hitchcock

 

 

Marnie

USA 1964 | R: Alfred Hitchcock | B: Jay Presson Allen, nach dem Roman von Winston Graham | K: Robert Burks | M: Bernard Herrmann | D: Tippi Hedren, Sean Connery, Diane Baker, Martin Gabel, Louise Latham | 130 min | OmU | Hitchcock und die moderne Frau: Es ist, als weckte die Emanzipation Urängste in ihm, die weit in die Kindheit zurückführen. Ein Gegenstück zu VERTIGO, mit ebenso intensivem traumatischem Potential. Frieda Grafe: »Geschlechterkampf, Racheakte im Takt von Frauenschritten in schmalen Röcken und hochhackigen Pumps. Die Frauen und das Kapital. Früher sorgten die Frauen zu Hause für die Stabilität der Nation. Was wären die großen Männer heute ohne ihre Chefsekretärinnen: ›Immer bereit zu Überstunden, machte nie Fehler, dezent, nett, tüchtig. Die kleine Hexe.‹ Ein Traum von einer Exposition. Wie auf dem Tablett serviert.«

Eintrittspreise 5 € (4 € für MFZ-Mitglieder). Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.

zurück

Filmmuseum München

Kartenvorbestellungen nur telefonisch unter Tel. 089-233-96450

Büro Filmmuseum Tel. 089-233-22348
E-Mail

facebook

instagram

twitter

Vorführzeiten
Dienstag / Mittwoch / Freitag / Samstag / Sonntag 18.30 Uhr und 21.00 Uhr
Donnerstag 19.00 Uhr
Montag keine Vorstellung
Bei Überlänge gelten geänderte Vorführzeiten!

Eintrittspreise
Regulär 4 €
Mitglieder des MFZ 3 €
Aufschlag bei Überlänge oder Sonderveranstaltungen 1 € / 2 €

Rollstuhlfahrer / Hörgeschädigte
Das Kino im Untergeschoss ist über einen Aufzug für Rollstuhlfahrer zugänglich. Die barrierefreie Toilette befindet sich im Untergeschoss neben dem Kinoeingang. Der Kinosaal ist mit einer Induktionsschleife für Hörgeschädigte ausgestattet. Der Empfang ist auf den Plätzen am Anfang und am Ende der Sitzreihen am besten.

Programmheft
Das gedruckte Programmheft mit ausführlichen Angaben zu den Filmen ist im Filmmuseum erhältlich.

Sie können das Programmheft und den Spielplan auch herunterladen:
PDF Heft 37 (5. September 2019 - 26. Februar 2020)
PDF Heft 37  Kalenderübersicht

Alle Termine und Filmtexte für Kalender-Apps als webcal (stetig aktualisiert) oder als statischer iCal.
Anleitung bei Problemen mit Google Kalender

Jubiläumsbroschüre (Hg. MFZ 2013)
PDF 50 Jahre Filmmuseum

Zur Sammlung

Jugendschutzbeauftragter
Fabian Schauren, E-Mail