Filme

Münchner Filmmuseum Veranstaltung

Donnerstag, 1. Februar 2018, 19:00 Uhr

King – A Filmed Record … Montgomery to Memphis (Martin Luther King: Dann war mein Leben nicht umsonst)

American Politics

 

King – A Filmed Record ... Montgomery to Memphis (Martin Luther King: Dann war mein Leben nicht umsonst)

USA 1971 | R+B: Ely Landau, Sidney Lumet, Joseph L. Mankiewicz | M: Coleridge-Taylor Perkinson | 181 min | OF | Dokumentarfilm über den Lebensweg von Martin Luther King und seinen gewaltfreien Widerstand im Kampf gegen Armut, Analphabetismus und soziale Ungerechtigkeiten. Ergänzend rezitieren Hollywood-Stars wie Harry Belafonte, Ruby Dee, Ben Gazzara, Charlton Heston, James Earl Jones, Burt Lancaster, Paul Newman, Anthony Quinn, Clarence Williams III, and Joanne Woodward Texte. »Das dokumentarische Filmmaterial ist beeindruckend. Erfreulicherweise gibt es keinen zugefügten Kommentar, die Bilder dürfen für sich sprechen. Der Soundtrack platzt vor Lebendigkeit: röhrende Polizeimotorräder, Bomben, Krankenwagen, Gummiknüppel, die auf menschliche Knochen treffen, Gospels, Schreie, Die Menschenmenge vor dem Denkmal von Lincoln beim Marsch auf Washington 1963, und, am beeindruckendsten von allem, die Reden Martin Luther Kings.« (Ellen Holly)

Eintrittspreise 6 € (5 € für MFZ-Mitglieder). Ab 120 Minuten Filmlänge oder mit Gästen: 1 € Aufschlag. Ab 180 Minuten, mit Live-Musik oder bei 3D: 2 € Aufschlag. Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.

zurück

Filmmuseum München

Kartenvorbestellungen nur telefonisch unter Tel. 089-233-96450

Büro Filmmuseum Tel. 089-233-22348
E-Mail

facebook

twitter

Vorführzeiten
Dienstag / Mittwoch / Freitag / Samstag / Sonntag 18.30 Uhr und 21.00 Uhr
Donnerstag 19.00 Uhr
Montag keine Vorstellung
Bei Überlänge gelten geänderte Vorführzeiten!

Eintrittspreise
Regulär 4 €
Mitglieder des MFZ 3 €
Aufschlag bei Überlänge oder Sonderveranstaltungen 1 € / 2 €

Rollstuhlfahrer / Hörgeschädigte
Das Kino im Untergeschoss ist über einen Aufzug für Rollstuhlfahrer zugänglich. Die Behindertentoilette befindet sich im Untergeschoss neben dem Kinoeingang. Der Kinosaal ist mit einer Induktionsschleife für Hörgeschädigte ausgestattet.

Programmheft
Das gedruckte Programmheft mit ausführlichen Angaben zu den Filmen ist im Filmmuseum erhältlich.

Sie können das Programmheft und den Spielplan auch herunterladen:
PDF Heft 33 bis 28. Februar 2018
PDF Kalenderübersicht bis 28. Februar 2018
alle Termine und Filmtexte für als Webcal für Smartphone, Tablet, PC (stetig aktualisiert)
Anleitung für Google Kalender (statisch)

Jubiläumsbroschüre (Hg. MFZ 2013)
PDF 50 Jahre Filmmuseum

Zur Sammlung

Jugendschutzbeauftragter
Fabian Schauren, E-Mail