Filme

Münchner Filmmuseum Veranstaltung

Samstag, 15. Juni 2019, 18:30 Uhr

Harry & Son (Harry & Sohn)

Paul Newman

 

 

Harry & Son (Harry & Sohn)

USA 1984 | R: Paul Newman | B: Ronald L. Buck, Paul Newman, nach dem Roman »A Lost King« von Raymond DeCapite | K: Donald McAlpine | M: Henry Mancini | D: Paul Newman, Robby Benson, Ellen Barkin, Wilford Brimley, Ossie Davis, Morgan Freeman, Joanne Woodward | 117 min | OF | Newman als verwitweter Vater Harry, ein solider Arbeiter für eine Abbruchfirma, dessen Verhältnis zu seinem aufsässigen Sohn Howard angespannt ist. Der ist ein empfindsamer Möchtegern-Hemingway und verachtet die Art ehrlicher Arbeit, die sein Vater für so wichtig hält. Als Harry gesundheitliche Probleme bekommt und nicht mehr der Versorger sein kann, als der er sich immer verstanden hat, müssen beide ihr Verhältnis neu ordnen. »Ähnlich wie in SOMETIMES A GREAT NOTION wendet Paul Newman sich einer äußerlich starken, in Wahrheit jedoch empfindsamen, verletzlichen Männergestalt zu. Da enthält der Wutausbruch die zärtliche Umarmung und die trotzige Ablehnung die verzweifelte Bitte um Zuwendung. HARRY & SON ist sicherlich ein ernst gemeinter und aufrechter Film, aber es mangelt der Geschichte an der Konzentration auf das Wesentliche.« (Josef Schnelle)

Eintrittspreise 4 € (3 € für MFZ-Mitglieder). Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.

zurück

Filmmuseum München

Kartenvorbestellungen nur telefonisch unter Tel. 089-233-96450

Büro Filmmuseum Tel. 089-233-22348
E-Mail

facebook

twitter

Vorführzeiten
Dienstag / Mittwoch / Freitag / Samstag / Sonntag 18.30 Uhr und 21.00 Uhr
Donnerstag 19.00 Uhr
Montag keine Vorstellung
Bei Überlänge gelten geänderte Vorführzeiten!

Eintrittspreise
Regulär 4 €
Mitglieder des MFZ 3 €
Aufschlag bei Überlänge oder Sonderveranstaltungen 1 € / 2 €

Rollstuhlfahrer / Hörgeschädigte
Das Kino im Untergeschoss ist über einen Aufzug für Rollstuhlfahrer zugänglich. Die Behindertentoilette befindet sich im Untergeschoss neben dem Kinoeingang. Der Kinosaal ist mit einer Induktionsschleife für Hörgeschädigte ausgestattet. Der Empfang ist auf den Plätzen am Anfang und am Ende der Sitzreihen am besten.

Programmheft
Das gedruckte Programmheft mit ausführlichen Angaben zu den Filmen ist im Filmmuseum erhältlich.

Sie können das Programmheft und den Spielplan auch herunterladen:
PDF Heft 36 (28. Februar - 28. Juli 2019)
PDF Heft 36 Kalenderübersicht

Alle Termine und Filmtexte für Kalender-Apps als webcal (stetig aktualisiert) oder als statischer iCal.
Anleitung bei Problemen mit Google Kalender

Jubiläumsbroschüre (Hg. MFZ 2013)
PDF 50 Jahre Filmmuseum

Zur Sammlung

Jugendschutzbeauftragter
Fabian Schauren, E-Mail