Filme

Münchner Filmmuseum Veranstaltung

Mittwoch, 27. Juni 2018, 21:00 Uhr

Father Goose (Der große Wolf ruft)

Cary Grant

 

 

Father Goose (Der große Wolf ruft)

USA 1964 | R: Ralph Nelson | B: Peter Stone, Frank Tarloff, nach der Erzählung »A Place of Dragons« von S.H. Barnett | K: Charles Lang | M: Cy Coleman | D: Cary Grant, Leslie Caron, Trevor Howard, Jack Good, Sharyl Locke | 117 min | OF | Ein Einsiedler lebt abgeschieden auf einer Südpazifikinsel, bis das Kriegsgeschehen alles verändert. »Der eleganteste Gentleman des Kinos gibt in seinem 65. Film sein Debüt als Verdammter der Inseln, aus freien Stücken und total verwildert, verlottert und verfilzt, von der speckigen Seemannsmütze bis zu löchrigen Socken. Nichts Schrecklicheres kann dieser Dschungel-Vogelscheuche passieren, als einem halben Dutzend kleiner Französinnen in die Hände zu fallen, die wild entschlossen sind, etwas in der Art aus ihm zu machen, wie sie es aus dem Kino von Cary Grant kennen.« (Donald Deschner)

Eintrittspreise 4 € (3 € für MFZ-Mitglieder). Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.

zurück

Filmmuseum München

Kartenvorbestellungen nur telefonisch unter Tel. 089-233-96450

Büro Filmmuseum Tel. 089-233-22348
E-Mail

facebook

twitter

Vorführzeiten
Dienstag / Mittwoch / Freitag / Samstag / Sonntag 18.30 Uhr und 21.00 Uhr
Donnerstag 19.00 Uhr
Montag keine Vorstellung
Bei Überlänge gelten geänderte Vorführzeiten!

Eintrittspreise
Regulär 4 €
Mitglieder des MFZ 3 €
Aufschlag bei Überlänge oder Sonderveranstaltungen 1 € / 2 €

Rollstuhlfahrer / Hörgeschädigte
Das Kino im Untergeschoss ist über einen Aufzug für Rollstuhlfahrer zugänglich. Die Behindertentoilette befindet sich im Untergeschoss neben dem Kinoeingang. Der Kinosaal ist mit einer Induktionsschleife für Hörgeschädigte ausgestattet.

Programmheft
Das gedruckte Programmheft mit ausführlichen Angaben zu den Filmen ist im Filmmuseum erhältlich.

Sie können das Programmheft und den Spielplan auch herunterladen:
PDF Heft 35 (6. September 2018 - 27. Februar 2019)
PDF Heft 35 Kalenderübersicht
Alle Termine und Filmtexte für Kalender-Apps als webcal (stetig aktualisiert) oder als statischer iCal.
Anleitung bei Problemen mit Google Kalender

Jubiläumsbroschüre (Hg. MFZ 2013)
PDF 50 Jahre Filmmuseum

Zur Sammlung

Jugendschutzbeauftragter
Fabian Schauren, E-Mail