Filme

Münchner Filmmuseum Veranstaltung

Mittwoch, 20. Juni 2018, 18:30 Uhr

Ensayo de despedida (Abschieds-Essay)

Neues Kino aus Argentinien

 

 

Ensayo de despedida (Abschieds-Essay)

Argentinien 2016 | R: Macarena Albalustri | R+B: Macarena Albalustri, Tomás Dotta | K: Tebbe Schöningh | M: Odín Schwartz | Mit: Macarena Albalustri | 79 min | OmeU | Durch das langsame Sterben ihrer Katze wird die Regisseurin an den Tod ihrer Mutter erinnert und damit auch an die Leere, die dieser bei ihr hinterlassen hat. Wie auf einer verzweifelten, aber intelligenten Schatzsuche macht sich Macarena Albalustri auf die Suche und findet Spuren ihrer Mutter in den Familienvideos anderer Familien, auf Fotos von Menschen, die sich am Flughafen umarmen, im Tod eines Pferdes in DIE UNENDLICHE GESCHICHTE sowie bei den erfolglosen Proben der immer gleichen Szene für ihren Dokumentarfilm. Für Albalustri scheint sich die Wahrheit nur durch ihre Abbildung enthüllen zu lassen, es sind die verschiedenen Schichten der Fiktion, die sie schließlich retten. Ein berührendes filmisches Experiment.

Eintrittspreise 4 € (3 € für MFZ-Mitglieder). Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.

zurück

Filmmuseum München

Kartenvorbestellungen nur telefonisch unter Tel. 089-233-96450

Büro Filmmuseum Tel. 089-233-22348
E-Mail

facebook

twitter

Vorführzeiten
Dienstag / Mittwoch / Freitag / Samstag / Sonntag 18.30 Uhr und 21.00 Uhr
Donnerstag 19.00 Uhr
Montag keine Vorstellung
Bei Überlänge gelten geänderte Vorführzeiten!

Eintrittspreise
Regulär 4 €
Mitglieder des MFZ 3 €
Aufschlag bei Überlänge oder Sonderveranstaltungen 1 € / 2 €

Rollstuhlfahrer / Hörgeschädigte
Das Kino im Untergeschoss ist über einen Aufzug für Rollstuhlfahrer zugänglich. Die Behindertentoilette befindet sich im Untergeschoss neben dem Kinoeingang. Der Kinosaal ist mit einer Induktionsschleife für Hörgeschädigte ausgestattet.

Programmheft
Das gedruckte Programmheft mit ausführlichen Angaben zu den Filmen ist im Filmmuseum erhältlich.

Sie können das Programmheft und den Spielplan auch herunterladen:
PDF Heft 34 bis 22. Juli 2018
PDF Kalenderübersicht bis 22. Juli 2018
Termine und Filmtexte als Webcal für Smartphone, Tablet, PC (stetig aktualisiert)
Als statischer Kalender (iCal)
Anleitung bei Problemen mit Google Kalender

Jubiläumsbroschüre (Hg. MFZ 2013)
PDF 50 Jahre Filmmuseum

Zur Sammlung

Jugendschutzbeauftragter
Fabian Schauren, E-Mail