Filme

Münchner Filmmuseum Veranstaltung

Freitag, 15. Februar 2019, 18:30 Uhr

Emelka-Woche 37⁄1929
Ludwig der Zweite, König von Bayern

100 Jahre Emelka

Live-Musik: Sabrina Zimmermann, Mark Pogolski

 

 

Emelka-Woche 37⁄1929

Deutschland 1929 | 9 min | Berichte über die erste Haager Konferenz der Reparationsfrage, den Katholikentag in Freiburg, die amerikanische Herrenmode und die Landung des Luftschiffes »Graf Zeppelin« in Friedrichshafen.

Ludwig der Zweite, König von Bayern

Deutschland 1930 | R: Wilhelm Dieterle | B: Charlotte Hagenbuch, Wilhelm Dieterle | K: Charles J. Stumar | D: Wilhelm Dieterle, Rina Marsa, Theodor Loos, Gerhard Bienert, Trude von Molo | 111 min | »Dieterle lieferte einen nüchternen, neu-sachlichen Report. Mythisches kam nur beiläufig vor, wenn der Starnberger See aus der Vogelperspektive als düsteres unheimliches Loch gezeigt oder wenn die Gestalt des Königs von Fackellichtern aus der Nachtschwärze herausmodelliert wurde. Ludwig II. wurde in Dieterles Film zu einem Verwandten der von ihrer Umwelt verkannten Jugendlichen, etwa aus der Revolte im Erziehungshaus. Die homoerotische Veranlagung des Königs deutete Dieterle an, wenn er ihn mit plastischen Nachbildungen nackter männlicher Körper hantieren ließ.« (Ulrich Kurowski)

Eintrittspreise 6 € (5 € für MFZ-Mitglieder). Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.

zurück

Filmmuseum München

Kartenvorbestellungen nur telefonisch unter Tel. 089-233-96450

Büro Filmmuseum Tel. 089-233-22348
E-Mail

facebook

twitter

Vorführzeiten
Dienstag / Mittwoch / Freitag / Samstag / Sonntag 18.30 Uhr und 21.00 Uhr
Donnerstag 19.00 Uhr
Montag keine Vorstellung
Bei Überlänge gelten geänderte Vorführzeiten!

Eintrittspreise
Regulär 4 €
Mitglieder des MFZ 3 €
Aufschlag bei Überlänge oder Sonderveranstaltungen 1 € / 2 €

Rollstuhlfahrer / Hörgeschädigte
Das Kino im Untergeschoss ist über einen Aufzug für Rollstuhlfahrer zugänglich. Die Behindertentoilette befindet sich im Untergeschoss neben dem Kinoeingang. Der Kinosaal ist mit einer Induktionsschleife für Hörgeschädigte ausgestattet.

Programmheft
Das gedruckte Programmheft mit ausführlichen Angaben zu den Filmen ist im Filmmuseum erhältlich.

Sie können das Programmheft und den Spielplan auch herunterladen:
PDF Heft 35 (6. September 2018 - 27. Februar 2019)
PDF Heft 35 Kalenderübersicht
Alle Termine und Filmtexte für Kalender-Apps als webcal (stetig aktualisiert) oder als statischer iCal.
Anleitung bei Problemen mit Google Kalender

Jubiläumsbroschüre (Hg. MFZ 2013)
PDF 50 Jahre Filmmuseum

Zur Sammlung

Jugendschutzbeauftragter
Fabian Schauren, E-Mail