Filme

Münchner Filmmuseum Veranstaltung

Mittwoch, 17. Januar 2018, 21:00 Uhr

Die rote Fahne
De opresso liber
Ihre Zeitungen
Stadtführer für Bonn und Umgebung
Demonstrantenselbstschutz
Nicht löschbares Feuer
Polizeifilm

Das andere Kino

 

Die rote Fahne

BRD 1968 | R+B: Gerd Conradt | K: Charles Völsen | D: Thomas Giefer, Thomas Mitscherlich, Hans-Rüdiger Minow, Hans Behringer, Gerd Conradt, Holger Meins | 13 min

De opresso liber

BRD 1968 | R+B+K: Carlos Bustamante | 5 min

Ihre Zeitungen

BRD 1968 | R+B: Harun Farocki | K: Skip Norman | D: Harun Farocki, Helke Sander, Christian Semler, Christiane Schily, Urs Müller-Plantenberg | 18 min

Stadtführer für Bonn und Umgebung

BRD 1969 | R: Manfred Vosz | B: Oskar Neumann | K: Dietrich Schubert | 17 min

Demonstrantenselbstschutz

BRD 1969 | R+B+K: Dietrich Schubert | 7 min

Nicht löschbares Feuer

BRD 1969 | R+B: Harun Farocki | K: Gerd Conradt | D: Harun Farocki, Gerd Volker Bussäus, Michael Busse, Carolin Gremm, Gardi Deppe, Ingrid Oppermann | 23 min

Polizeifilm

BRD 1969 | R+K: Wim Wenders | B: Albrecht Göschel, Wim Wenders | D: Jimmy Vogler, Kasimir Esser, Peter Frötschl | 11 min – Experimentelle Formen des Agitationsfilms im Kontext der Studentenunruhen in Berlin: der Kampf gegen die Springer-Presse, das politische Establishment mit NS-Vergangenheit, den Vietnamkrieg und gegen Polizeieinsätze.

Eintrittspreise 4 € (3 € für MFZ-Mitglieder). Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.

zurück

Filmmuseum München

Kartenvorbestellungen nur telefonisch unter Tel. 089-233-96450

Büro Filmmuseum Tel. 089-233-22348
E-Mail

facebook

twitter

Vorführzeiten
Dienstag / Mittwoch / Freitag / Samstag / Sonntag 18.30 Uhr und 21.00 Uhr
Donnerstag 19.00 Uhr
Montag keine Vorstellung
Bei Überlänge gelten geänderte Vorführzeiten!

Eintrittspreise
Regulär 4 €
Mitglieder des MFZ 3 €
Aufschlag bei Überlänge oder Sonderveranstaltungen 1 € / 2 €

Rollstuhlfahrer / Hörgeschädigte
Das Kino im Untergeschoss ist über einen Aufzug für Rollstuhlfahrer zugänglich. Die Behindertentoilette befindet sich im Untergeschoss neben dem Kinoeingang. Der Kinosaal ist mit einer Induktionsschleife für Hörgeschädigte ausgestattet.

Programmheft
Das gedruckte Programmheft mit ausführlichen Angaben zu den Filmen ist im Filmmuseum erhältlich.

Sie können das Programmheft und den Spielplan auch herunterladen:
PDF Heft 35 (6. September 2018 - 27. Februar 2019)
PDF Heft 35 Kalenderübersicht
Alle Termine und Filmtexte für Kalender-Apps als webcal (stetig aktualisiert) oder als statischer iCal.
Anleitung bei Problemen mit Google Kalender

Jubiläumsbroschüre (Hg. MFZ 2013)
PDF 50 Jahre Filmmuseum

Zur Sammlung

Jugendschutzbeauftragter
Fabian Schauren, E-Mail