Filme

Münchner Filmmuseum Veranstaltung

Dienstag, 9. Juli 2019, 19:00 Uhr

Der breite Strom der Nebensachen. Zu einigen Filmen von Jean Renoir
La règle du jeu (Die Spielregel)

Enno Patalas

 

 

Der breite Strom der Nebensachen. Zu einigen Filmen von Jean Renoir

Deutschland 1979 | R+B: Enno Patalas, Frieda Grafe | 43 min – »Was Renoir in seinen flexiblen Formen einfängt, ist das Nicht-Kodizifierte, das Vagabundierende, die Dinge vor der Routine, vor der Organisation. Aus der Beweglichkeit in seinen Filmen kommt die Fülle, die Großzügigkeit, die macht, dass man sich wohlfühlt, auch da, wo man Leiden spürt.« (Frieda Grafe) –

La règle du jeu (Die Spielregel)

Frankreich 1939 | R: Jean Renoir | B: Carl Koch, Jean Renoir | K: Jean-Paul Alphen, Jean Bachelet | M: Joseph Kosma | D: Nora Gregor, Paulette Dubost, Marcel Dalio, Roland Toutain, Jean Renoir, Gaston Modot | 106 min | OmU | »Ein scheinbar heiteres Divertissement mit Marivauxschen Verwicklungen und Musik von Mozart entwickelt sich zu einer bitteren Gesellschaftssatire. Kurz vor Ausbruch des Zweiten Weltkriegs zeigt Renoir in seinem komplexesten Film den Niedergang der Bourgeoisie. Jagdszenen aus der französischen Provinz denunzieren den europäischen Faschismus, doch in die Untergangsvision mischen sich Zärtlichkeit und Trauer über das Ende einer Epoche. Stilistisch wie thematisch zeichnet Renoir in LA RÈGLE DU JEU fast alle Entwicklungen des modernen Films vor.« (Hans-Christoph Blumenberg)

Eintrittspreise 5 € (4 € für MFZ-Mitglieder). Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.

zurück

Filmmuseum München

Kartenvorbestellungen nur telefonisch unter Tel. 089-233-96450

Büro Filmmuseum Tel. 089-233-22348
E-Mail

facebook

twitter

Vorführzeiten
Dienstag / Mittwoch / Freitag / Samstag / Sonntag 18.30 Uhr und 21.00 Uhr
Donnerstag 19.00 Uhr
Montag keine Vorstellung
Bei Überlänge gelten geänderte Vorführzeiten!

Eintrittspreise
Regulär 4 €
Mitglieder des MFZ 3 €
Aufschlag bei Überlänge oder Sonderveranstaltungen 1 € / 2 €

Rollstuhlfahrer / Hörgeschädigte
Das Kino im Untergeschoss ist über einen Aufzug für Rollstuhlfahrer zugänglich. Die Behindertentoilette befindet sich im Untergeschoss neben dem Kinoeingang. Der Kinosaal ist mit einer Induktionsschleife für Hörgeschädigte ausgestattet. Der Empfang ist auf den Plätzen am Anfang und am Ende der Sitzreihen am besten.

Programmheft
Das gedruckte Programmheft mit ausführlichen Angaben zu den Filmen ist im Filmmuseum erhältlich.

Sie können das Programmheft und den Spielplan auch herunterladen:
PDF Heft 36 (28. Februar - 28. Juli 2019)
PDF Heft 36 Kalenderübersicht

Alle Termine und Filmtexte für Kalender-Apps als webcal (stetig aktualisiert) oder als statischer iCal.
Anleitung bei Problemen mit Google Kalender

Jubiläumsbroschüre (Hg. MFZ 2013)
PDF 50 Jahre Filmmuseum

Zur Sammlung

Jugendschutzbeauftragter
Fabian Schauren, E-Mail