Filme

Münchner Filmmuseum Veranstaltung

Freitag, 22. März 2019, 18:30 Uhr

Das schweigende Klassenzimmer

Deutsche Filme 2018

 

 

Das schweigende Klassenzimmer

Deutschland 2018 | R+B: Lars Kraume, nach der Erzählung von Dietrich Garstka | K: Jens Harant, Heinz Wehsling | M: Julian Maas, Christoph M. Kaiser | D: Leonard Scheicher, Tom Gramenz, Lena Klenke, Jonas Dassler, Isaiah Michalsk | 111 min | OmeU | Nach DER STAAT GEGEN FRITZ BAUER gelingt Lars Kraume erneut das Kunststück, Herz und Hirn zusammenzubringen. Basierend auf der gleichnamigen Buchvorlage von Dietrich Garstka, einem von 19 Schülern, die während des Ungarn-Aufstandes mit einer Schweigeminute für die Opfer den rigiden Staatsapparat zum überdrehten Gegenschlag provozierten, erzählt er vom Mut junger Menschen in der DDR des Jahres 1956. Da keiner die »Rädelsführer« denunzierte, durfte niemand das Abitur ablegen. In seiner wuchtigen Intensität erinnert das Drama manchmal an Peter Weirs DER CLUB DER TOTEN DICHTER und die unbändige Kraft der Jugend. Psychologisch spannende und emotional mitreißende Fiktionalisierung der wahren Geschichte von Solidarität und kleinem Widerstand, Freundschaft und Familie. (Margret Köhler)

Eintrittspreise 4 € (3 € für MFZ-Mitglieder). Die Kasse öffnet jeweils 60 Minuten vor und schließt 30 Minuten nach Beginn der Vorstellung. Bei allen öffentlichen Veranstaltungen verbleibt ein Kartenkontingent für den freien Verkauf an der Abendkasse.

zurück

Filmmuseum München

Kartenvorbestellungen nur telefonisch unter Tel. 089-233-96450

Büro Filmmuseum Tel. 089-233-22348
E-Mail

facebook

twitter

Vorführzeiten
Dienstag / Mittwoch / Freitag / Samstag / Sonntag 18.30 Uhr und 21.00 Uhr
Donnerstag 19.00 Uhr
Montag keine Vorstellung
Bei Überlänge gelten geänderte Vorführzeiten!

Eintrittspreise
Regulär 4 €
Mitglieder des MFZ 3 €
Aufschlag bei Überlänge oder Sonderveranstaltungen 1 € / 2 €

Rollstuhlfahrer / Hörgeschädigte
Das Kino im Untergeschoss ist über einen Aufzug für Rollstuhlfahrer zugänglich. Die Behindertentoilette befindet sich im Untergeschoss neben dem Kinoeingang. Der Kinosaal ist mit einer Induktionsschleife für Hörgeschädigte ausgestattet. Der Empfang ist auf den Plätzen am Anfang und am Ende der Sitzreihen am besten.

Programmheft
Das gedruckte Programmheft mit ausführlichen Angaben zu den Filmen ist im Filmmuseum erhältlich.

Sie können das Programmheft und den Spielplan auch herunterladen:
PDF Heft 36 (28. Februar - 28. Juli 2019)
PDF Heft 36 Kalenderübersicht

Alle Termine und Filmtexte für Kalender-Apps als webcal (stetig aktualisiert) oder als statischer iCal.
Anleitung bei Problemen mit Google Kalender

Jubiläumsbroschüre (Hg. MFZ 2013)
PDF 50 Jahre Filmmuseum

Zur Sammlung

Jugendschutzbeauftragter
Fabian Schauren, E-Mail